FANDOM

1,941,110 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Zu nah am Feuer

This song is by Zeltinger Band and appears on the album Scheisse! (1994).

Die Stadt liegt da im nackten Neonlicht
Die Nacht spuckt ihre Jäger aus
Desperados schau'n hinter mir her
Kalte Blicke unter die Haut

Uns're Herzen tanzen im Fieber so heiß
In diesem ewigen Spiel
Uns're Augen suchen sich
Und uns're Torpedos finden ihr Ziel

Zu nah am Feuer, zu nah am Tabu
Wir küssen die Nacht, nur ich und du
Ich bin dein dunkler Cherubim
Du die Sphinx im schwarzen Kleid
Wir sind beide bereit - Zu nah am Feuer

Wir halten uns fest und besiegen die Angst
Wir atmen gern die Gefahr
Wir lieben den Abgrund und fühlen uns
Im Schatten unverwundbar

Wir leben beide nur für diese Nacht
Immer in der Hoffnung auf Glück
Wir sind zwei Fallschirmspringer
Und für uns gibt es kein Zurück

Zu nah am Feuer, zu nah am Tabu
Wir küssen die Nacht, nur ich und du
Ich bin dein dunkler Cherubim
Du die Sphinx im schwarzen Kleid
Wir sind beide bereit

Wenn am Morgen die Nacht ihre Jäger einfängt
Beschwör'n wir uns mit letztem Blick
Wir stellen keine falschen Fragen
Und unser Geheimnis, nein, das brechen wir nicht

Zu nah am Feuer, zu nah am Tabu
Wir küssen die Nacht, nur ich und du
Ich bin dein dunkler Cherubim
Du die Sphinx im schwarzen Kleid
Wir sind beide bereit

Zu nah am Feuer, zu nah am Tabu
Wir küssen die Nacht, nur ich und du
Ich bin dein dunkler Cherubim
Du die Sphinx im schwarzen Kleid
Wir sind beide bereit - Zu nah am Feuer

Written by:

Stefan Waggershausen

External links