FANDOM

1,940,975 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Der Alte Mann Und Das Kind

This song is by Ute Freudenberg and appears on the album Und Da Fragst Du Noch (1994).

Er wollte einen drachen bau'n,
Als bub von sieben jahr'n.
Dass man erst vieles lernen muss -
Er hat's sogleich erfahr'n.
Da kam ein fremder auf ihn zu.
Er lächelte und dann sprach er zu ihm:
"lass mich nur schau'n". er hat's für ihn getan.

Der alte mann und das kind,
Lieben beide den wind,
Der mal rauh weht oder mild,
Leis' und auch geschwind.
Der alte mann und das kind,
Versteh'n einander blind,
Weil sie freunde, wirklich gute freunde sind.

Dann zog es sie auf einen berg.
Er war ganz in der nähe.
Die spannung wuchs. der drachen stieg,
Wild flatternd in die höhe.
"flieg zu den wolken!", rief das kind.
Der himmel schien so nah -
Wann immer war septemberwind,
Die beiden waren da.

Der alte mann und das kind,
Lieben beide den wind,
Der mal rauh weht oder mild,
Leis' und auch geschwind.
Der alte mann und das kind,
Versteh'n einander blind,
Weil sie freunde, wirklich gute freunde sind.

Mit jedem bunten drachen,
Der hoch in die lüfte fliegt,
Wächst eine freundschaft,
Die sogar die zeit nicht mal besiegt.

Der alte mann und das kind,
Lieben beide den wind,
Der mal rauh weht oder mild,
Leis' und auch geschwind.
Der alte mann und das kind,
Versteh'n einander blind,
Weil sie freunde, wirklich gute freunde sind.

Der alte mann und das kind,
Lieben beide den wind,
Der mal rauh weht oder mild,
Leis' und auch geschwind.
Der alte mann und das kind,
Versteh'n einander blind,
Weil sie freunde, wirklich gute freunde sind.

Der alte mann und das kind
Der alte mann und das kind
Der alte mann und das kind