FANDOM

1,941,301 Pages

Lieb mich, wenn du kannst

Ich mag es so sehr, dich zu streicheln
Deine schüchternen Augen zu küssen
Aber ich habe keine Lust sie dir zu schwören
Wenn du mich um ewige Liebe bittest

Lass uns dem Schicksal hingeben
Es allein kann niemals betrügen
Und wenn ich neben dir bleibe
Schmeichle dir nicht, verzweifle aber auch nicht
Nein

Lieb mich, wenn du willst
Halt mich, wenn du kannst
Ich bin die Liebe, die vergeht

Aber traue niemals
Meinen Küssen
Ich bin die Liebe, die verletzt

Und wenn du mich sanft
In deinen Armen hälst
Werde ich dir noch sanfter sagen:

«Lieb mich, wenn du willst
Halt mich, wenn du kannst
Denn ich bin so»

Und wenn ich neben dir bleibe
Schmeichle dir nicht, verzweifle aber auch nicht
Nein

Lieb mich, wenn du willst
Halt mich, wenn du kannst
Ich bin die Liebe, der vergeht

Aber traue niemals
Meinen Küssen
Ich bin die Liebe, die verletzt

Und wenn du mich sanft
In deinen Armen hälst
Werde ich dir noch sanfter sagen:

«Lieb mich, wenn du willst
Halt mich, wenn du kannst
Denn ich bin so»

Original (Italian)

Mi piace tanto accarezzarti
Sugli occhi timidi baciarti
Ma non mi sento di giurarti
Se tu mi chiedi eterno amor

Abbandoniamoci al destino
Soltanto lui non sa ingannar
E se rimango a te vicino
Non lusingarti, ma non disperar
No

Amami se vuoi
Tienimi se puoi
Io son l'amor che svanisce

Ma dei baci miei
Non fidarti mai
Io son l'amor che ferisce

E quando fra le braccia
Mi stringi dolcemente
Ancor più dolcemente ti dirò:

«Amami se vuoi
Tienimi se puoi
Perché io sono così»

E se rimango a te vicino
Non lusingarti, ma non disperar
No

Amami se vuoi
Tienimi se puoi
Io son l'amor che svanisce

Ma dei baci miei
Non fidarti mai
Io son l'amor che ferisce

E quando fra le braccia
Mi stringi dolcemente
Ancor più dolcemente ti dirò:

«Amami se vuoi
Tienimi se puoi
Perché io sono così»