FANDOM

1,928,006 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Wir Brauchen Nichts

This song is by Tele and appears on the album Wir brauchen nichts (2007).

Drei Tage ohne Schlaf und eine Nacht mir dir
du schiesst mich in den Himmel rein
Wie aus Versehen, nur gewollt
ein neues Leben seit grade eben, kann das sein?

Du suchst nicht, du findest
und meine Zweifel verschwinden
die Gläser springen vor Glück? Wie ist das möglich?
Sag mir bin ich verrückt nach dir oder bin ich nur verrückt?

Ein Abenteururlaub in deinem Bett
mit meinen Knien und deinem Schönsein
Zwischen den sieben Hügeln habe ich mich verloren
ich bin hellwach und nicht allein

Über mir singen die Engel
der Weg vor mir wird enger
bis du dich um mich schließt

So echt wie Kim Frank
einfach wie bitte danke
Das ist das Paradies

Kein Geld, keine Lebensmittel, kein Besuch
Wir brauchen nichts
Kein Gott, keine Uhr und kein gutes Buch
Wir brauchen nichts
Kein Film, keine Kleider, kein Handtuch
wir brauchen nichts
Kein Strom, keine Papiere nur ich und du
Wir brauchen nichts
Danke, wir brauchen nichts

Wir haben alles und brauchen nichts
ich schreibe über dich nie unter tausend Seiten
Wir lagen in Madagaskar unter Lemuren
und Baumschlangen wie Autoreifen

Wir waren im Hafen von Porto
sahen uns an ohne Worte
wussten so muss es sein
Drei Tage ohne Schlaf und eine Nacht mit dir
wir schliessen uns im Himmel ein

Kein Geld, keine Lebensmittel, kein Besuch
Wir brauchen nichts
Kein Gott, keine Uhr und kein gutes Buch
Wir brauchen nichts
Kein Film, keine Kleider, kein Handtuch
wir brauchen nichts
Kein Strom, keine Papiere nur ich und du
Wir brauchen nichts
Ah-ah, wir brauchen nichts

Kein Geld, keine Lebensmittel, kein Besuch
Wir brauchen nichts
Kein Gott, keine Uhr und kein gutes Buch
Wir brauchen nichts
Kein Film, keine Kleider, kein Handtuch
wir brauchen nichts
Kein Strom, keine Papiere nur ich und du
Wir brauchen nichts
Danke, wir brauchen nichts

Kein Geld, keine Lebensmittel, kein Besuch
Wir brauchen nichts
Kein Gott, keine Uhr und kein gutes Buch
Wir brauchen nichts
Kein Film, keine Kleider, kein Handtuch
wir brauchen nichts
Kein Strom, keine Papiere nur ich und du
Wir brauchen nichts
Danke, wir brauchen nichts