FANDOM

1,940,135 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Der Wolpertinger

This song is by Sturmpercht and appears on the album Schattenlieder (2009).

Wenn durch die Alpen, See und Wald,
des Wolpertingers Ruf erschallt,
dann wissen Adler, Karpfen, Reh,
des Bayerns Stolz ist in der Näh.

Der Speichel schafft von diesem Tier
viel Haar und Bart, des Mannes Zier.
Und wer sein Bauchfett still genießt,
Gesundheit, Kraft in dem gleicht sprießt.

Der Wolpertinger, wie man ihn fand,
fühlt sich nur wohl im Bayernland.
Er braucht die Erde und die Luft,
den Weißwurst-, Bier- und Brezenduft.

Wer dieses schöne Tier bedroht,
dem droht durch scharfen Biß der Tod.
Er beißt sich fest in Brust und Waden
und so mancher kam schon bös zu Schaden.

Den Wolpertinger lasset leben!
Gar viele soll es nicht mehr geben.
Wir lassen ihn uns nicht entreißen,
gebt Acht besonders auf die Preißen!

Den Kini hat man uns ermordt',
das Königreich ist auch längst fort.
Solang wir Wolpertinger sehn,
wird Bayern noch nicht untergehn.

External links