FANDOM

1,928,114 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Neues Leben

This song is by Soul In Sadness and appears on the album ZwischenWelt (2008).

(Music: Siegl / lyrics: Siegl)

Ich liege unter auf dem Boden, mein Leben rinnt aus mir heraus!
Der Atem schwer, die Hände leer, was hat die Zeit aus uns gemacht?
Die Augen kalt, die Sinne schwinden, wir haben unseren Schmerz besiegt!
Hat uns die lang gewünschte Stille am Ende doch gekriegt?

Und das Nichts hat mich gefressen, jeden Tag - seit ich auf meinen Spuren wandle.

Von Dummheit aufgehalten, tausend Fragen, tausend Wege!
Stunden getötet und verdammt, um den Moment zu spüren,
Dann aufgesprungen und gerannt, was hätte sie dazu gesagt?

Glaubst du, dass leben nur ein Spiel ist,
Glaubst du, dass alles einmal stirbt,
Glaubst du, dass alles so geplant ist,
Glaubst du, dass GOTT dich jetzt erhört?

Glaubst du, dass leben seinen Sinn hat,
Glaubst du, dass du wirklich lebst,
Glaubst du, dass irgendwer dich gern hat,
Glaubst du, dass irgendwer dich liebt?

I'd do everything just to burn the sadness in my soul!
I'd burn the whole damned world just to keep the wheels from spinning,
But I can't hide. I've got to fight my wars alone now.

Neues Leben - die Zeit hat es nicht gut mit uns gemeint.