FANDOM

1,948,216 Pages

StarIconGold
WatchedIcon
CertIcon
LangIcon
Absurdität

This song is by Sookee and appears on the album Mortem & Makeup (2017).

Möglich, dass es dich wie mich mit 13 erwischt
Eine beschissene Zeit, weil alles peinlich ist
Man hat dich ungefragt in diese Welt gebracht
Nur weil da welche Bock hatten auf Elternschaft

Du bist gezwungen zu atmen, willst nur noch schlafen
Erwachsen werden heißt auf ein Wunder warten
Das immer einen Illusion bleibt
Weil auch Liebe irgendwann einmal verstreicht

Du wirst Geschichten schreiben, aber nichts will bleiben
Du wirst scheitern und darüber Witze reißen
Vorm Spiegel voller Zweifel zu viel Zeit verbringen
Wenn du dich magst wird man dich arrogant und scheiße finden

Dein Selbstwertgefühl wird Risse haben
Aus Erfahrung werden Wunden, aus Geschichten Narben
Das Kinderspiel ist Vergangenheit
Du willst nicht auffallen aber anders sein

Gratwanderung und Abgründe
Menschen werden sogar sich selber abtrünnig
Hundeblick, Treueschwur, wandelnde Meineide
Aufrichtigkeit ist manchmal scheinheilig

Du wirst das alles auch an dir selbst entdecken
Am Liebsten würdest du dich vor dir selbst verstecken
Doch du kannst dir nicht entkommen
Jedes Schlupfloch gefüllt mit Beton

Man wird dein Vertrauen missbrauchen, dich hinters Licht führen
Du wirst dich rächen und anderen ins Gesicht lügen
Schweigen ist Gold, aber Gold kann man stehlen
Also wirst du schreien und dieses Gold nicht wählen

Du wirst das Leben hassen doch deiner Wahrnehmung nicht trauen
Für immer beschäftigt diesen Wahnsinn zu verdauen
Du wirst keine sein die von der Ewigkeit träumt
Lieber früher überwinden als später bereuen

Machs dir bequem in dieser Absurdität
In der sich alles widerspricht
Machs dir bequem in dieser Absurdität
Es geht um alles oder nichts
Machs dir bequem in dieser Absurdität
Machs dir bequem, machs dir bequem
So gut es geht

Diese Welt in der wir leben wird immer komplexer
Du wirst in Wirklichkeiten suchen sie zu verbessern
Was du vorn errichtest reißt hinten wer ein
Welcher Wert soll ein Mindestmaß sein

Du bist selbst nicht frei von Vorurteilen
Du rollst die Augen wenn andere das Wort ergreifen
Bitte behaupte nie du seist farbenblind
Weil es gar nicht stimmt

Du wirst Unterschiede sehen und sie ignorieren
Du wirst Unterschiede sehen und sie nie kapieren
Du wirst ahnungslos lächeln und Straßenseiten wechseln
Ausgelassen sein und starr vor Entsetzen

Du wirst vor der Geschichte anderer Menschen niederknien
In Anbetracht der Krisen in Erwägung ziehen zu fliehen
Du kannst jeden Tag neu anfangen
Eine Hand für dich, eine Hand für die anderen

Niemand kann dich davor bewahren
Niemand kann dir all das ersparen
Du bist ungefragt hier gelandet
Die, die dich brachten, haben es selbst nicht verstanden

Stärke aus dir und Vertrauen in dich
Eine gute Umgebung mehr brauchst du nicht
Es ist alles zu groß, es ist alles zu viel
Doch vielleicht bringt dich das Leben näher zu dir

Machs dir bequem in dieser Absurdität
In der sich alles widerspricht
Machs dir bequem in dieser Absurdität
Es geht um alles oder nichts
Machs dir bequem in dieser Absurdität
Machs dir bequem, machs die bequem
So gut es geht

Machs dir bequem in dieser Absurdität
In der sich alles widerspricht
Machs dir bequem in dieser Absurdität
Es geht um alles oder nichts
Machs dir bequem in dieser Absurdität
So gut es geht

Lyrics by:

Sookee

Produced by:

LeijiONE

Beat:

Riffsn

External links