FANDOM

1,928,195 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Herr Gilbhardt

This song is by Sonne Hagal and appears on the album Jordansfrost (2008).

Der Abendwald steht schwarz und schweigt.
Kein Leben sich im Nebel zeigt.
Von Herbstes Hand erfasst,
Sinkt welkes Laub durch tau'ne Last

Im Nebeldicht die Welt erstirbt.
Ein Tuch wie grau aus grau gewirkt.
Trüb wie es ihm gefallt,
Herr Gilbhardt nun regiert die Welt

Schwarzgraue Wolken, Regenmeer.
Die Stoppelfelder, öd und leer.
Von fern trägt Wind herbei,
Herbsteinsamkeit und Krähenschrei