FANDOM

1,928,526 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Verplant

This song is by Sondaschule and appears on the album Klasse 1a (2002).

Ich streck die Glieder aus
Ich mach die Augen auf
Doch die Sonne blendet mich
Mein Körper ist schwer
Mein Kopf ist leer
Und meine Lymphknoten sind dick
Ich fühl mich wie benommen
Als ich zu mir komm
Stellt sich die Frage: Ey, wo bin ich?
Neben mir liegt 'ne Frau
Hässlich wie die Nacht
Ich frage mich, wie ich das immer hinkrieg...
Ja, wie ich das immer hinkrieg...

Sofort wurde mir klar
Ich hab nur eine Wahl
Ich muss flüchten, irgendwohin
Nur ein Gedanke, ich muss weg
Krabbel langsam aus dem Bett
Und such mir einen Weg zum Fliehen
Ich mach die Haustür leise auf
Schleich mich aus dem Zimmer raus
Unnd ich bin schon fast im rettenden Treppenhaus
Da passiert, was nicht passieren darf:
Die Perle wacht auf.
Sie sagt: "Hallo guten Morgen, sag mal willst du schon gehen?
Diese Nacht war wunderschön, ich will dich gern wiedersehen."

Ich hab es wieder mal verplant, mal wieder Pech gehabt.
Ich hab es wieder mal verplant, das ist heut nicht mein Tag.
Wär ich doch gestern morgen nur im Bett geblieben,
doch ich bin es nicht und hab wieder übertrieben.

Ich sag: "Nur sicher Lady, sehen wir uns bald mal wieder,
nichts lieber als das."
Grins gequält in ihre Richtung und winke zum Abschied
und haue schleunigst ab.
Doch als ich schon am Bahnhof steh und warte, wird mir plötzlich klar,
dass ich in der Hektik meinen Schlüssel bei ihr vergessen hab.
Ich zurück, schell noch mal an, doch nicht sie öffnet die Tür.
So ein zwei Meter Schrank mit Schlägervisage fragt:
"Wat willst du denn hier?"

Hab es wieder mal verplant, mal wieder Pech gehabt.
Ich hab es wieder mal verplant, das ist heut nicht mein Tag.
Wär ich doch gestern morgen nur im Bett geblieben,
doch ich bin es nicht und hab wieder übertrieben.

Er ballt die Faust, ich dreh mich um und renn so schnell ich kann.
Er folgt mir noch ein ganzes Stück, doch ich rette mich in die Straßenbahn.

Ich hab es wieder mal verplant, mal wieder Pech gehabt.
Ich hab es wieder verplant, das ist heut nicht mein Tag.
Erst bei so ner Schreckschraube aufgewacht, dann meinen Schlüssel verkackt,
und später vom Ehemann plattgemacht .
Was ne Nacht!
Ich bin froh, dass ich da weg bin,
denn der Typ hatte keinen Humor wie Charly Chaplin.
Doch auf einmal hör ich eine Stimme die fragt:
"Kann ich mal den Fahrschein sehen?"
Oh Scheiße, vergessen, das ist nicht mein Tag!