FANDOM

1,927,136 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Traum Einer Nacht

This song is by Schwarzer Engel and appears on the album Träume Einer Nacht (2011).

Deine Wangen sind so erblasst
Alles scheint so seltsam still
Deine Züge kalt wie Wachs,
Weil keiner sie mehr wärmen will

Doch in allertiefster Nacht,
In den Phantasien der Träume
Weilst du immer noch bei mir,
Lebst du tief in mir noch weiter

Im Traum einer Nacht
Bist du zum Leben erwacht
In den Träumen lebst du weiter
Bist du wieder hier
Traum einer Nacht

Im Traum einer Nacht
Bist du zum Leben erwacht
In den Träumen hält uns keiner
Bist du wieder hier
Traum einer Nacht

Ich spüre dich hier in der Luft
Atme dich tief in mich hinein
Höre dich so, als ob du rufst
Und mich anflehst, dich zu befreien

Im Traum einer Nacht
Bist du zum Leben erwacht
In den Träumen lebst du weiter
Bist du wieder hier
Traum einer Nacht

Im Traum einer Nacht
Bist du zum Leben erwacht
In den Träumen hält uns keiner
Bist du wieder hier
Traum einer Nacht

Aus den Gedächtnissen gelöscht
Namen sind nur Schall und Rauch
Sie haben dich schon längst verraten
Wie jeden anderen vor dir auch

Doch in mir, da bist du wach
Wenn die Welt schläft in der Nacht
Fängst du an, dich zu bewegen
Erwachst du tief in mir zum Leben

Im Traum einer Nacht
Bist du zum Leben erwacht
In den Träumen lebst du weiter
Bist du wieder hier
Traum einer Nacht

Im Traum einer Nacht
Bist du zum Leben erwacht
In den Träumen hält uns keiner
Bist du wieder hier
Traum einer Nacht