FANDOM

1,927,181 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Irgendwo dazwischen

This song is by Rosenstolz and appears on the album Die Suche geht weiter (2008).

Was ich schon immer
über mich sagen wollte
und mich nie getraut hab,
ich sag es jetzt

Ich liebe schnelle Liebe
denn es gibt so wenig Liebe
und kommt sie mal die Liebe
hat es mich zerfetzt
Ich hasse rote Ampeln
und überhaupt das Warten
doch bin ich dann im Grünen
will ich wieder weg
Überhaupt mein Koffer kann
gar nicht groß genug sein
Warum muss ich mich entscheiden
ich leb unter Deck

Nein - bin irgendwo dazwischen
Kein Platz für Monotonie
Nein du musst dich jetzt nicht entrüsten
Perfektion kann ich generell nie
und das mit uns kann ich wohl vergessen
auch wenn ich´s will
ich änder mich nie!

Verboten ist ein Unwort
und Ordnung nur ein Irrtum
das gerade noch mehr gerade rückt
das brauch ich nicht
Bin nun mal der Raucher
und vollkommen aus der Mode
doch Mode kommt und geht
und interessiert mich nicht
Ich liebe große Städte
glaub nicht an Gebete
und dass sie groß was ändern
doch hoffen tu ich bis zum End´
das hoffentlich nicht bitter ist

Nein - ich bin irgendwo dazwischen
Kein Platz für Monotonie
Nein du musst dich jetzt nicht entrüsten
Perfektion kann ich generell nie
und das mit uns kann ich wohl vergessen
selbst wenn ich will
ich änder mich nie!

Nein - bin irgendwo inzwischen
Kein Platz für Monotonie
Nein du musst dich auch nicht entrüsten
Perfektion kann ich generell nie
und das mit uns muss ich wohl vergessen
auch wenn ich´s will
ich änder mich nie!

Ich liebe schnelle Liebe,
denn es gibt so wenig Liebe
und kommt sie mal die Liebe
hat es mich zerfetzt