FANDOM

1,928,027 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Kemma sehng

This song is by Ringsgwandl and appears on the album Untersendling (2009).

Ma hats ja kemma sehng, doch i war blind.
Ma hätt se's denka kinna, so schwaar wars net.
Ma hots vo weitem ghört, doch i war taub.
Es hot a jeder gwußt, bloß i no net.

So wia da Mond durch d'Woikn is,
da Wind war koit und stark,
im Dunkln hot wer Hilfe gschrian,
und dann wars wieda staad.

Es hot a jeda gwußt, bloß koana gsagt.
Ma hot es riacha kinna, von weitem scho.
Es war net s'erste Moi, ma hots scho kennt.
Es is am Himmel gstandn, ganz klar zum sehng.

Auf oamoi ham de Glockn gleit, und taghell war die Nacht,
übaroi warn d'Liachta o, jeder war hellwach.
Und dann is ganga, wos sonst nia geht, auf oamoi war es klar,
am nächstn Tog, wias hell wordn is, war nix mehr, wia es war.

Text und Musik: Georg Ringsgwandl