FANDOM

1,941,179 Pages

StarIconBronze
LangIcon
Das alles war ich ohne dich

This song is by Reinhard Mey and appears on the album Ich wollte wie Orpheus singen (1967).

This song has been covered by…
Original video
Nichts als ein Nebel in der Nacht
Nichts als ein ausgebranntes Licht
Nichts als ein bleicher Wintermorgen
Eine Hoffnung, die zerbricht
Als eine ausgelesne Zeitung
Auf einer Bank im Autobus
Ein Spiel mit einundreißig Karten
Eine Geschichte ohne Schluss
Nichts als die dürren grauen Blumen
Die eigentlich nur aus Verseh'n
Mit trocknen Wurzeln im Asphalt
Am Rand der Autostraßen steh'n -
Das alles war ich ohne dich!
Das alles war ich ohne dich!

Nur ein zerrissenes Gedicht
Ein Lied, das ungehört verklingt
Nur ein zu leis' gesprochenes Wort
Nur eine Saite, die zerspringt
Ein Kinderhandschuh, irgendwo
Auf einen Gartenzaun gesteckt
Zwei Namen, eingeritzt im Stamm
Von Efeuranken überdeckt
Ein Foto, mit der Zeit vergilbt
Ein Brief, der ohne Antwort bleibt
Ein Zettel, achtlos fortgeworfen
Den der Wind vorübertreibt -
Das alles war ich ohne dich!
Das alles war ich ohne dich!

Ein tiefer Schlaf in müden Augen
Friede nach der letzten Schlacht
Ein neuer Tag in hellem Licht
Nach einer bangen dunklen Nacht
Junges Gras auf verbrannter Erde
Regen auf verdörrtes Land
Die Freude, die die Kehle schnürt
Wie eine unsichtbare Hand
Ein liebevoll gedeckter Tisch
Der Duft von Tannenholz im Herd
Am Haustor der verlor'ne Sohn
Der aus der Fremde wiederkehrt -
Du sagst, all das bin ich für dich!
Du sagst, all das bin ich für dich!

Du sagst, all das bin ich für dich!
Du sagst, all das bin ich für dich!

Written by:

Reinhard Mey