FANDOM

1,948,605 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Metrosexuell

This song is by Rainhard Fendrich and appears on the album Aufleben (2004).

Der Morgen ist die beste Zeit
Wenn Britney aus dem Wecker schreit
Ein hohes C nach kaltem Guss
Über'n Gluteus Maximus
Cool, das ist so cool

Die Krämpfe lösen ein leichtes Stretching
Zeit für die Intimrasur
Das säurefreie Zähne-Fletching
Verdank' ich einer Mayer-Kur
Cool, das ist cool

Die Männer rauchen seit jeher und sie trinken
Doch keiner hat ihnen gesagt wie sehr sie stinken
Nicht nur weil Saubermänner mehr begehrt sind
Sondern, weil wir es uns ganz einfach wert sind

Cool
A biss'l warm und doch nicht schwul
A biss'l Duft, a biss'l Gel
A biss'l metrosexuell

Cool
A biss'l warm und doch nicht schwul
A biss'l Mann a biss'l Frau
Man weiß es nicht mehr so genau
Doch tief im Herzen Macho-Sau

ES muss kein Mann sich heute mehr
Für seine Cremen schämen
Sei es für seidenweiche Haut
Oder um abzunehmen
Cool, das ist cool

Ich bin so klar im Kopf wie selten
ES ist als öffneten sich Welten
Denk an's Kauen stets beim Essen
Habe jeden Witz vergessen

Ich kenne alle Kräuterquarke
Den Fettgehalt von jeder Marke
Weiß wieder, und das ist das Starke
Wo ich mit meinem Auto parke

Cool
A biss'l warm und doch net schwul
A biss'l Wellness im Hotel
A biss'l metrosexuell

Cool
Nur Amaretto mit Red Bull
A biss'l Mann a biss'l Frau
Man weiß es nicht mehr so genau
Doch tief im Herzen Macho-Sau

Wer hier spricht von Verweichlichung
Wenn wir die Nase tupfen
Der sollt' einmal bevor er red't
Die Augenbrauen sich zupfen

Cool
A biss'l warm und doch net schwul
A biss'l taste a biss'l feel
A biss'l metrosexuell

Cool
A biss'l warm und doch net schwul
A biss'l Mann a biss'l Frau
Man weiß es nicht mehr so genau
Doch tief im Herzen Macho-Sau...

External links