FANDOM

1,927,538 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Lass Di Falln

This song is by Rainhard Fendrich and appears on the album Und Alles Ist Ganz Anders Word'n (1981).

Kum lass di falln,
I fang di auf
In meine augen da bist daham
A warmer regen der alles verwascht was wichtig war kumt über di
I reiß di aus an besn tram
So kannst mi ham.

Nimm da mei kraft,
Die kehrt jetzt dir
So weit i kann mecht i di tragn
Und du sollst gspirn wie si da tod vorm lebn fürcht.
Kumm mach di auf
Dann kann i dir dein angst daschlogn
So kannst mi habn.

Doch lahnst' mi an
Dann wird der himmel stinkert werden
Und dick und schwarz kommt über mi die lange nacht
Des macht ma nix
Weil in der nacht da bin i z'haus
Nur irgendwas in uns zerbricht
Was scherben macht
Dann flieg i hin
Dann haut's mi wieder amoi um
Und i zerbresl wie a glasl an der wand
Doch i steh sicher wieder auf
I pick mi sicher wieder zam
Nur wirds halt kälter
Und i brauch a dickers g'wand

Kumm lass di falln
I fang di schon auf
In meine augen bist daham
A warmer regen der all's verwascht was wichtig war kummt über di
Und reißt mi aus an besn tram
So kennt ma's ham.