FANDOM

1,927,888 Pages

StarIconBronze
CertIcon
LangIcon
​Solange die Keselflickerei noch lebt

This song is by Peter Rohland and Schobert Schulz and appears on the album Landstreicherballaden (1965) and on the album Landstreicherballaden und Lieder des François Villon (1997).

Solange, wie die Keselflickerei noch lebt
Solang' hat es keine Not
Und was ein richtiger Kesselflicker ist
Der verdient überall sein Brot!
Der Kesselflicker ist fein heraus
Er flickt die Kessel all' von Haus zu Haus!
Der Kesselflicker ist fein heraus
Er flickt die Kessel all' von Haus zu Haus!

'Ne Zange und ein Stückchen Draht
Das ist sein Hanwerkszeug
Und wenn er auch viel Arbeit hat
So wird er doch nicht reich!
Und lötet er des Tag's so hübsch und fein
So muss des Abends auch gelötet sein!
Und lötet er des Tag's so hübsch und fein
So muss des Abends auch gelötet sein!

Am Abend will der Penneboos
Den Schlafkieß von uns hab'n
Und was noch übrig ist vom Moos
Legen wir in Soruff an!
So zieh'n wir quietschvergnügt von Haus zu Haus
Wenn wir gestorben sind, ruh'n wir uns aus!
So ziehnwa quietschvagnücht von Haus zu Haus
Wennwa jestorben sind, ruhnwa uns aus!

Written by:

Traditional vagabond song