FANDOM

1,940,089 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Garten Eden

This song is by Pe Werner and appears on the album Herzkönigin (2000).

Die Stadt riecht nach Regen
und ihre Haut nach mehr
sie liebt ihn nicht um seinetwegen
er bezahlt sie hinterher
ein aufgeblas'ner Mond grinst breit ins Zimmer
Ruth ist ihr Name,doch Ruth tut es immer
als Jenny für jeden,wie er es mag
im Garten Eden
Tag für Tag

Die Stadt riecht nach Regen
und dampfendem Teer
sie hat lange wach gelegen
jetzt wartet sie nicht mehr
auf seine Schritte und den Schlüssel in der Tür
diese Ausritte beklagt sie längst nicht mehr
schluckt ihre Sehnsucht mit Chips und Eiskonfekt
bis sie sich heimlich
den Finger in den Rachen steckt

Träumt sich fort in ein and'res Leben
wo die Sonne ihren Körper küßt
wünscht sich ihren eignen Garten Eden
wo Liebe nicht zu kaufen ist

Die Stadt riecht nach Regen
und Imbissbudenfett
er stiehlt sich verlegen
neben sie ins Ehebett
sie tut als ob sie schläft und weint stumm in's Kissen
er hat ein ungewollt schlechtes Gewissen
Müllmänner fegen die Nacht vom Trottoir
und im Garten Eden steht Ruth
wieder an der Bar

Träumt sich fort in ein and'res Leben
wo nur Sonne ihren Körper küßt
pflanzt im Kopf den eignen Garten Eden
wo ihre Liebe nicht zu kaufen ist
doch
die Stadt riecht nach Regen
und ihre Haut nach mehr ...

External links