FANDOM

1,927,988 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Fliegen

This song is by Pe Werner and appears on the album Pe Werner (1994).

Himmel so weit das Auge reicht
Wolken so zuckerwatteleicht
ein Gefühl das Keinem gleicht

In Gedanken liege ich mit dir
dem Glück auf der Tasche
In Gedanken bin ich schon bei dir
wir trinken Wein aus der Flasche
lassen Träume steigen
wie Drachen aus Papier
in Gedanken bin ich längst bei dir

Himmel so weit das Auge reicht
Wolken so zuckerwatteleicht
ein Gefühl das keinem gleicht
Sonne so klar der Blick so weit
Berge so fern und eingeschneit
Täler so nah der Blütezeit

Fliegen

Hol' mich aus dem asphaltgrau
Trag' mich ins unendlichblau
fern - so fern der Wirklichkeit
süße Schwerelosigkeit
heb' mich über's Wolkenmeer
als gäb's keine Wiederkehr
fern - so fern der Traurigkeit
Seelenfederleichtigkeit

Himmel so weit das Auge reicht
Wolken so zuckerwatteleicht
ein Gefühl das Keinem gleicht