FANDOM

1,927,807 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Ártatlan Gyújtogatók

This song is by Omega and appears on the album Omega XV: Egy Életre Szól (1998).

Der Zufall hat es gebracht, daß ich drauf gestoßen bin
In den ergrauten Gesicht hat mich etwas ergriffen
Vielleicht dieses sonderbare reine Auge
Das war in ihm fremd.

Wir standen an der Theke
Er hat das Schnapsglas in der Hand
Was schon seit längerer Zeit leer ist
Er wendet sich langsam zu mir
An seiner Lippe kommt die Frage auf
Was für eine Welt hat uns der Herr geschickt?

Ein feuerkörperliches Flügelwesen ist auf die Erde gezogen
Die Luft glühte wo er zwischen den Bäumen einst aufgetaucht ist

Ich sah sein Gesicht und seine ferne Glanzzeit
Und was versteckt in seiner Schulter diesen dunklen Flügelmantel
Er hat mir erklärt, nicht der Plan war schlecht, oh nein,
Nur das menschliche Herz wäre inzwischen unbrennbar.

Ich stehe an der Theke
Wo so viele Lichter verloschen sind
Etwas in mir ist aufgewühlt
Eine Schicht kalte Asche
Was war unsere Aufgabe?
Vielleicht werden wir Zeugen haben?
Wie ist es uns gelungen die Herzen anzuzünden?