FANDOM

1,927,738 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Wenn der Tag abreist

This song is by OK KID, features Gerard and appears on the album OK KID (2013).

Niemand fragt mehr nach Sonnenschein
Denn es regnet und wir alle werden nass
Sanfte Gewitter
Strahlende Gesichter
Und niemand von uns weiß,was noch passiert
Ich bin wieder da
Wo ich gestern schon mal war
Nächste Runde
Streu Salz in die Wunde
Pflastersteine voller streunender Hunde
Kurzer Atem, Staub in der Lunge
1000 Bilder pro Sekunde und ich skip
Bleib immer wieder hängen zwischen vor und zurück
Home ist wo mein Arsch ist
Genau da, wo du bist
Die Welt könnte so schön sein
Doch ich bin da, wo du bist!
Noch mal Anlauf nehmen
Mir selber auf die Schulter klopfen
Tiefer sinken, weiter hoffen
Aus dem Schatten boxen und dich wieder finden
Dich wieder finden
Dich irgendwo wieder finden

Endorphine tropfen
Endlich wieder Lichter sehen
Auch wenn die ganze Welt sich fragt
Du kannst mich verstehen
Halt mich an Zweigen fest, von Bäumen
Die Früchte tragen
Setz mich auf die Krone
Nichts mehr sagen

Wenn der Tag abreist komm ich zu dir
Zieh ne Sonnenbrille auf und geh spazieren
Dann kann mir nichts mehr passieren
Auch wenn ich dich am nächsten Morgen verlier'

Wenn der Tag abreist komm ich zu dir
Zieh ne Sonnenbrille auf und geh spazieren
Dann kann mir nichts mehr passieren
Auch wenn ich dich am nächsten Morgen verlier'

Mein Blick streift langsam über Häuserfassaden
Frag mich bei einem dieser neuen Plakate
Wie viel die Werbung wohl kostet
Ich schlender weiter
Stumm wundernd
Warum die Damenabteilung eigentlich so oft im Erdgeschoss liegt
IPod im Shuffle Modus
Ich switch zwischen Hudson Mohawke, Rio Reiser irgendwo rum
Frag mich wies wäre
Wenn es Ton Steine Scherben noch gibt
Schwerer Kopf
Müde Gedanken
Fühlt sich an
Als ob mein Hirn rebelliert
Mich verwirrt und verärgert klopft
Ich mich zwar wehr und doch gegen dich nicht ankomm'
Weil ich nachts dann wieder stürz
Als ob nichts wär anstatt ner sicheren Landung
Du nimmst mich an der Hand und gehst mit mir Richtung Exzess
Ich geh artig mit
Mach Party bis dann irgendwann der Tag anbricht
Ich fast vergessen hab
Was essen und was schlafen ist
Die Party dauert
Denn die Geister die ich rief sitzen morgens noch bei mir
Und machen Afterhour

Wenn der Tag abreist komm ich zu dir
Zieh ne Sonnenbrille auf und geh spazieren
Dann kann mir nichts mehr passieren
Auch wenn ich dich am nächsten Morgen verlier'

Wenn der Tag abreist komm ich zu dir
Zieh ne Sonnenbrille auf und geh spazieren
Dann kann mir nichts mehr passieren
Auch wenn ich dich am nächsten Morgen verlier'

Wenn der Tag abreist komm ich zu dir
Zieh ne Sonnenbrille auf und geh spazieren
Dann kann mir nichts mehr passieren
Auch wenn ich dich am nächsten Morgen verlier'