FANDOM

1,940,460 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Rasluka

This song is by Nargaroth and appears on the EP Rasluka Part I (2004).

Über deinen Tod gäbe es so viel zu schreiben
und kei‘m Lied könnte es gelingen
mich zu erlösen von dem Leiden
welches die Gedanken bringen.

Am Ort wo nicht nur Tote weinen
und wo der Wind die Trän‘ verweht
wir beide noch zu reden scheinen
doch ich der einz‘ge bin der lebt.

Ich seh‘ die alten Bilder prangen
die lange schon die Wand verzier’n
doch möcht ich frei sein, nicht mehr bangen
und auch mein Leben nicht verlier’n.

So lös‘ ich mich von jenem Tag
doch wirst du ewig in mei’m Herzen sein.
Auch wenn ich Nächtens das WARUM erfrag,
soll dies Lied nun ein Abschied sein.

External links