FANDOM

1,928,207 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Kuss

This song is by Mia Diekow and appears on the album Die Logik liegt am Boden (2012).

Oh, ich seh dich gern bei Kerzenschein
Und ich trinke auch den Tankstellenwein
Aber ab und zu wärs nicht verkehrt
Wenn du auch einmal nüchtern wärst

Wir könnten tiefe Blicke tauschen
Der Musik unsrer Körper lauschen
Ohne Handygeklingel im Hintergrund
Komm und küsse meinen Erdbeermund!

Du findest mich ja irgendwie
Anscheinend noch ganz attraktiv
Ich zieh den knappsten Fummel an
Fangen die Hummeln in deinem Arsch endlich zu summen an?

Und wenn du tatsächlich echt bist
Und ich nicht wieder träum
Zwick mich, hau mich und zum Schluss
Gib mir nen Kuss

Oh, alle Splatterfilme dieser Welt
Guck ich mit dir an, wenn dir das so gefällt
Und seien sie auch noch so makaber
Dafür will ich dann aber ins Theater

Und wenn du mit andern Frauen flirten willst
(Okay)
Solange gleiches Recht für alle gilt
Ich denk für uns um tausend Ecken
Um was Neues zu entdecken.

Das mit uns ist etwas ganz besonderes
Und wir beide wollen ja auch nichts anderes
But when we're sixty-four
Will we still want more?

Und wenn du tatsächlich echt bist
Und ich nicht wieder träum
Zwick mich, hau mich und zum Schluss
Oh, gib mir nen Kuss

Zwick mich, hau mich
Beiß mich, kratz mich
Knutsch mich, drück mich
Mach mich glücklich
Mach mich an, mach mir den Hof
Ich halte dich
Für verrückt

Ich brauche Licht, ich brauche Schatten
Ich brauche Zeit und Raum zum Wachsen
Ich brauche dich und deine Liebe
Ich liebe Chaos und Tagediebe

Du brauchst mich um dich festzuhalten
Um dich von bösen Geistern fern zu halten
Und du brauchst mich zum Weinen und zum Lachen
Und für alles andere

Und wenn du tatsächlich echt bist
Und ich nicht wieder träum
Zwick mich, hau mich und zum Schluss
Oh, gib mir nen Kuss
Oh, gib mir nen Kuss
Gib mir nen Kuss
Gib mir nen Kuss

Zwick mich, hau mich
Beiß mich, kratz mich
Knutsch mich, drück mich
Mach mich glücklich
Mach mich an, mach mir den Hof
Ich halte dich
Für verrückt