FANDOM

1,927,864 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Der Araber

This song is by Massiv and appears on the album Ein Mann Ein Wort (2008).

Leute denken das ich anders bin
Bin auf der Strasse groß geworden guck wie meine Stimme anders klingt
Ich pfleg' die Narben die mein Körper hat
Ich bin, ich bin der Araber der ganz Berlin gesprengt hat

Leute denken das ich anders bin
Bin auf der Strasse groß geworden guck wie meine Stimme anders klingt
Ich pfleg' die Narben die mein Körper hat
Ich bin, ich bin der Araber der ganz Berlin gesprengt hat

Ihr reduziert mich auf 'n Interpret
Ich bin überstrapaziert weil sich ein Nagel durch mein Körper dreht
Ich konzentrier mich auf 'ne lange Fahrt
Ich ersticke an dem Smok denn meine Seele hängt am Stacheldraht
Wer zieht den Frust aus meinem Körper raus?
Hab all das Schlechte tättowiert und für die Ewigkeit am Körperbau!
Ich bin gelähmt von all den kiloschweren Handschellen
Alles ist erstarrt weil sich die Handgelenke anschwellen
Ich hab das Zerren meines Rückens leid
Das sind die Schmerzen wie wenn einer mit 'ner Peitsche deinen Rücken peitscht
Es ist mein Augenlicht das mich sowas sehen lässt
Es ist mein Glauben der mich runterzieht und beten lässt
Ihr habt erwartet das mein Körper sich teilt
Die Seele zerreisst, und der Druck mein Schädel zerteilt
Ich bin erfroren hab mich nach Wärme gesehnt
Man erst jetzt wird mir bewusst ich hab die Hölle erlebt, kommt!

Leute denken das ich anders bin
Bin auf der Strasse groß geworden guck wie meine Stimme anders klingt
Ich pfleg' die Narben die mein Körper hat
Ich bin, ich bin der Araber der ganz Berlin gesprengt hat

Leute denken das ich anders bin
Bin auf der Strasse groß geworden guck wie meine Stimme anders klingt
Ich pfleg' die Narben die mein Körper hat
Ich bin, ich bin der Araber der ganz Berlin gesprengt hat

Selbst meine Freunde waren nicht hilfsbereit
Das war wie eingeent im Kerker wie ein Kind das nach der Mutter schreit
Meine Psyche macht das nicht mehr mit
Ich wurd' gedrängt in eine Ecke mit 'nem gut gezielten Nackenstich
Hab mich vor Schmerzen auf dem Boden gewälzt
Mir erschien es als ob man mit 'ner Säge meine Adern trennt
Wie in 'ner Steppe ohne Wasserloch
Guck ich vertrockne wie 'ne Blüte wegen mangelndem Sauerstoff
Und wenn ein Tropfen von der Decke tropft
Sperr' ich mein Mundwinkel auf und hoff' das er auf meine Lippen tropft
Ich hab hart für die Karriere gelitten
Mich mit Scherben zerschnitten sie haben mein Adamapfel rausgerissen
Ich ertrage den Geruch nicht
Wie wenn das Eingeweide durch die dünne Bauchdecke durchbricht
Kann nicht beschreiben was noch schlimmer ist
Ihr könnt gerne alle komm' und mir erklären was noch schlimmer ist

Leute denken das ich anders bin
Bin auf der Strasse groß geworden guck wie meine Stimme anders klingt
Ich pfleg' die Narben die mein Körper hat
Ich bin, ich bin der Araber der ganz Berlin gesprengt hat

Leute denken das ich anders bin
Bin auf der Strasse groß geworden guck wie meine Stimme anders klingt
Ich pfleg' die Narben die mein Körper hat
Ich bin, ich bin der Araber der ganz Berlin gesprengt hat

Ich bin, ich bin der Araber der ganz Berlin gesprengt hat
Ich bin, ich bin der Araber der ganz Berlin gesprengt hat
Ich bin, ich bin der Araber der ganz Berlin gesprengt hat
Ich bin, ich bin der Araber der ganz Berlin gesprengt hat