FANDOM

1,926,720 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Pionier

This song is by Marteria and appears on the album Zum Glück in die Zukunft II (2014).

Alles beginnt mit ‘nem, jeder lebt mit ‘nem, wir gehen drauf mit ‘nem
Alles beginnt mit ‘nem, jeder lebt mit ‘nem, wir gehen drauf mit ‘nem

Ich seh’ mir diese Welt an an, will probieren
So viele Kellner, die servieren
Ich geh’ vorne weg, bin Pionier
Nein ich werd’ nie satt

Seh’ in die Gesichter all der Leute
Könnte ihre Gedanken lesen, wenn ich wollte
Jeder Jäger jagt durch die Stadt, sucht sich Beute
Der alte Hund da vorne ist mein Zeug-
Ich geh los mit dem Strom, wie auf ‘ner Demonstration
Wie die Tochter, so der Sohn
Alle angezogen, als würde man sie irgendwo klonen
Alles geht so herzrasend schnell
Egal ob Tag oder Nacht alles hell
Tanken immer mehr in den Wagen, Shell
Bürgersteig, dünnes Eis, du brauchst ’n dickes Fell

Alles beginnt mit nem Ay Yay
Und jeder lebt mit nem Oh No!
Wir gehn’ drauf mit ‘nem Ay Yay
Ich geh’ vorne weg, bin Pionier
Ich geh’ vorne weg, bin Pionier

Ich seh’ mir diese Welt an an, will probieren
So viele Kellner, die servieren
Ich geh’ vorne weg, bin Pionier
Nein ich werd’ nie satt

“Du” klingt doch viel schöner, als “Ich”
Wann sagst du mir das mal ins Gesicht?
Mein Blick wirft ‘nen Boomerang auf dich
Doch er kommt nicht zurück
Mein Glück macht kurz Pause und hält dich[?]
Geh’ die Straße weiter, bin sofort umzingelt
Hab’ keine Lust zu suchen, was man eh nicht findet
Kipp’ tausend Dinge in mein’ Körper, bin benommen
Bin kurz süchtig, seh’ nur noch verschwommen und hab’ Herzrasen
Wir wollen davon alle immer mehr haben
Lassen es passieren, überlegen nicht
Sind dagegen, wenn jemand dagegen ist, denn

Alles beginnt mit nem Ay Yay
Und jeder lebt mit nem Oh No!
Wir gehn’ drauf mit ‘nem Ay Yay
Ich geh’ vorne weg, bin Pionier
Ich geh’ vorne weg, bin Pionier

Ich seh’ mir diese Welt an an, will probieren
So viele Kellner, die servieren
Ich geh’ vorne weg, bin Pionier
Nein ich werd’ nie satt

Alles beginnt mit ‘nem, jeder lebt mit ‘nem, wir gehen drauf mit ‘nem

Back to the future, let’s move forward