FANDOM

1,928,209 Pages

StarIconBronze
CertIcon
LangIcon
​Herr Kardinal

This song is by Mario Adorf and appears on the album Al Dente (1994).

Herr Kardinal
Du bist umgeben von Verführung und Verrat
Sogar der Papst bekommt sein eig'nes Attentat
Und immer frecher zuckt es unterm Zölibat!

Herr Kardinal
In deinem Hinterkopf ist wieder Damenwahl
Ein Traum von Lenden, die verschwenden ohne Zahl
Für Gottes Seelenhunger – äquatorial!

Herr Kardinal
Was hat der Kampf fürs Gute bloß aus dir gemacht?
Herr Kardinal
Dein trock'ner Husten klingt wie Waldbrand in der Nacht!

Herr Kardinal
Du sprichst so lange schon nicht mehr vom Himmelreich
Und auch die Hölle klopft die Schäfchen nicht mehr weich –
Habt ihr euch insgeheim geeinigt per Vergleich?

Herr Kardinal
Du siehst 'Die Seuche' als erlösendes Gericht –
Schon beim Gedanken dran verjüngt sich dein Gesicht
Denn endlich lohnt sich – kaum zu glauben! – dein Verzicht!

Herr Kardinal
Was hat der Kampf fürs Gute bloß aus dir gemacht?
Herr Kardinal
Dein trock'ner Husten klingt wie Waldbrand in der Nacht!

Vater der du bist im Himmel –
Sag, wo hast du Mutter verscharrt?
Von der Zukunft ganz zu schweigen –
Deine liebeskranken Kinder haben nicht mal eine Gegenwart!

Von oben schallt's mit Donnerton:
"Sei doch endlich still, mein Sohn!
Bete drei Mariacron
Augen zu – dann klappt das schon!

Herr Kardinal
Was hat der Kampf fürs Gute bloß aus dir gemacht?
Herr Kardinal
Dein trock'ner Husten klingt wie Waldbrand in der Nacht!

Herr Kardinal
Was hat der Kampf fürs Gute bloß aus dir gemacht?
Herr Kardinal
Dein trock'ner Husten klingt wie Waldbrand in der Nacht!

Eh-eh-eh-eh – Herr Kardinal!

Written by:

Heinz Rudolf Kunze

Musicians: