Fandom

LyricWiki

Münchener Freiheit:Komm Zurück Lyrics

1,868,302pages on
this wiki
Add New Page
Talk0 Share

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

StarIconGreen
LangIcon
Komm Zurück

This song is by Münchener Freiheit and appears on the album Ihre Größten Hits (1992) and on the album Alle Jahre - Alle Hits (2005).

Es war heiß sich zu verlieben
(Leider ist von dem nicht viel geblieben)
Es war Zeit für mich zu gehen
(Leider hab ich dabei übersehen)
Liebe geht nicht über Nacht
Ich hab oft an dich gedacht
Denn ich spür den Augenblick
Oh, wie sehn ich mich zurück

Komm zurück in meine Welt
Weil sie ohne dich zerfällt
Ich war viel zu lang allein
Ich will wieder bei dir sein
Komm zurück, ich gebe zu
Ich weiß nicht mehr, was ich tu

Es war heiß allein zu leben
(Traurig aber wahr, es ging daneben)
Es war pure Zauberei
(Traurig aber wahr, es ist vorbei)
Ich war lang mein eigner Feind
Hab dir niemals nachgeweint
Doch ich spür den Augenblick
Oh, wie sehn ich mich zurück

Komm zurück in meine Welt
Weil sie ohne dich zerfällt
Ich war viel zu lang allein
Ich will wieder bei dir sein
Komm zurück, ich gebe zu
Ich weiß nicht mehr, was ich tu

Liebe geht nicht über Nacht
Ich hab oft an dich gedacht
Denn ich spür den Augenblick
Oh, wie sehn ich mich zurück

Komm zurück in meine Welt
Weil sie ohne dich zerfällt
Ich war viel zu lang allein
Ich will wieder bei dir sein
Komm zurück, ich gebe zu
Ich weiß nicht mehr, was ich tu
Komm zurück in meine Welt
Weil sie ohne dich zerfällt
Ich war viel zu lang allein
Ich will wieder bei dir sein
Komm zurück, ich gebe zu
Ich weiß nicht mehr, was ich tu

CreditsEdit

  • Composed by: S. Zauner, A. Strobel
  • Lyrics written by: S. Zauner, A. Strobel, A. Volker
  • Produced by: Armand Volker

Single release: 17 September 1990

Also on Fandom

Random Wiki