FANDOM

1,941,235 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Ungezognes Kind

This song is by Lutz Scheufler and appears on the album Lebenslust Im Lebensfrust (2013).

Bin oft schon weggelaufen,
ohne umzudrehn;
hab Deinen Rat vergessen
und wollte selber sehn
wie ich mein Leben meistern kann
auch ohne Deine Kraft.
Dabei hab ich mich nur verrannt,
es selber nicht geschafft.

Und nun stehe ich schon wieder
traurig, Herr, vor Dir.
Deine guten Worte
schlug ich in den Wind.
Und jetzt staune ich umso mehr,
dass Du mich dennoch liebst;
mich Dein ungezognes Kind.

Bin oft schon hingefallen,
wer hilft mir noch auf?
Jetzt falle ich schon wieder
beim Lebenshürdenlauf
und brauche Deine Vaterhand,
Geduld und Liebe pur.
Du läufst mir ständig hinterher,
bin ich auch noch so stur.

Und nun stehe ich schon wieder
traurig, Herr, vor Dir.
Deine guten Worte
schlug ich in den Wind.
Und jetzt staune ich umso mehr,
dass Du mich dennoch liebst;
mich Dein ungezognes Kind.

Bin oft schon heimgekommen,
traurig und verweint;
hab Dich verletzt, vergessen
und lebte wie Dein Feind.
Du ärgerst Dich, wenn ich nicht glaub,
dass Du mir neu vergibst.
Jetzt geh ich los zum Vaterhaus;
ich weiß, dass Du mich liebst.

Und nun stehe ich schon wieder
traurig, Herr, vor Dir.
Deine guten Worte
schlug ich in den Wind.
Und jetzt staune ich umso mehr,
dass Du mich dennoch liebst;
mich Dein ungezognes Kind.
Und jetzt staune ich umso mehr,
dass Du mich dennoch liebst;
mich Dein ungezognes Kind.

External links