FANDOM

1,927,528 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Hähnchen

This song is by L.S.E. and appears on the album Ruhm Kennt Keine Gnade (1994).

Owei wat es dat dann dat jit et doch nit minge Mare
Aber Jott sei Dank bin ich hier ein Profityp an den Drums
Sach ich Dir ich spelle he die Paradiddeldidaddeldidoddeldididdeldidum
Mag sein das mir hin und wieder mal ne falsche Note dabei ist
Aber das bleibt natürlich nicht aus bei den rückwärts gepfiffenen Sechszehntelquintolen -
Ävver vielleich hätt ich dat Hähnche wirklich nit esse solle

Auwei wat es dat dann - Jung Jung Jung Jung Jung do krijje ich nit de Kurv
Da kommt Land mit - ich weiß gar nicht wie ich hier auf dem Becken bleiben soll hier oben

Vielleich hätt ich m'r dat Hähnche nit esse solle
Vielleich hätt ich m'r e ander Stöck Fleisch bestelle solle
Vielleich hätt ich dä andere jet afjevve solle
Vielleich bröten se mich jetz nit afholle kumme

Dat litt m'r em Mare - Et friß sich durch d'r janze Liev
Ich kann et nit mih erdrare - Nä levven Jott ich muß brechen oder watt

Fleisch - vun Diere die nit odeme
Fleisch - vun Diere die nit schloofe
Fleisch - vun Diere die sin nur sinnlos am routiere
Die sin de janze Zick am transpiriere
Dann dunse se halbiere die frottierte Pimmes
Dat Zeuch wat do dren es

Hähnchen - Hähnchen - Hähnchen
Schenkelchen - Engelchen

Sin dat jetz schon die Engelche - ja tatütata es et dat jetz jewäse
Ben ich jetz fädich em Ääpel oder wat - wäjen su'nem Hähnche?

Written by:

Tommy Engel, Helmut Krumminga, Hans Maahn, Rolf Lammers, Arno Steffen