FANDOM

1,927,952 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Lang Genug Gewartet

This song is by Kool Savas and appears on the album Märtyrer (2014).

Ich sprech' mit dem Stift und du gehst von dannen
Als ob dich Winzling 'nen Sturm trifft
Weg aus dem Irrenhaus, ihr seid für die Inspiration Gift
Schalt' den Lap aus, ich jage euern Zirkus in die Luft
Keine Zweifel und Schwachstellen, bei mir wirkt nicht dieser Stuss
Ich bin das Ganze, das gesamte Paket
Von der Stage zum Train im Moonwalk
Pause - Ich zeig dir Schwanz, wo du stehst
Guck, ihr rappt euch um Kopf und Kragen
Jedes Wort ist so destruktiv
Poste mein' Standort im Wolkenatlas statt Facebook
Zieh 'ne Karte, warte, ich prophezeih' dir die Zukunft
Am Ende entpuppt sich dein komplettes Leben als Trugschluss
Jede Entscheidung falsch, jede Zeile verschwendet
Nur leeres Gesülze, keine Courage, sich zu verändern
Du bist Darsteller, jemand, der 'nen Rapper imitiert
Nicht mehr nur gefickt, sie haben diese Mucke infiziert
Blick auf's Karma-Konto, sammel' gute Taten
Bring' sie alle um, lieber jetzt als gleich
Ihr habt lang genug gewartet

Asche zu Asche, Staub zu Staub
Wenn du es ihnen nicht glaubst, komm' und schau'
Wie ich alle Hunde begrabe
Deine Träume gehen in Rauch auf, ich brauch' keine Krümel
Rap ist mein, ich will den ganzen Kuchen haben
Ihr habt lang genug gewartet
Ihr habt lang genug gewartet
Ihr habt lang genug gewartet, dass ein Album erscheint
Denn ihr habt lang genug gewartet
Ihr habt lang genug gewartet
Ihr habt lang genug gewartet, dass ein Album erscheint

Scheint', als wärt ihr von der Erde völlig losgelöst wie Major Tom
Habt den Sektor verlassen
Aus dem man irgendwann wiederkommt
Keine Sonderrechte, Knecht, es endet wie gehabt
Denn 99 von 100 Rappern enden leider wieder als Hartzer
Ich weiß, trauriger Fakt, mach' ruhig Auge, glaub' ich verkack'
Aber es ist Raps Schweizer Uhrwerk
Ihr kriegt mich kaum aus dem Takt
Ich bring den Raum zum illuminieren bis diese Parasiten erblinden
Wir sind uns fremd, teilen nicht die gleiche Gesinnung
Als wollten sie mir was Gutes und hätten mich grad entdeckt
Wie, dich Fotze featuren? Wofür hab' ich zwanzig Jahre gerappt?
Und ich bin lieber in 'nem Sarg, als auf 'nem Track mit dir
Nenn' es "Interview mit 'nem Vampir"
Weil du in meiner Welt nicht existierst
Deine Diskografie: Das Manifest der Verzweiflung
Sieh', ich spalt' deinen Schädel
Zu dem Beat hier und tauf' es Eisprung
Keine Skrupel, lass' sie bluten und zermalme den Feind
Ich versprech' es: Ihr müsst nur warten, bis mein Album erscheint!

(x2)
Asche zu Asche, Staub zu Staub
Wenn du es ihnen nicht glaubst, komm' und schau'
Wie ich alle Hunde begrabe
Deine Träume gehen in Rauch auf, ich brauch' keine Krümel
Rap ist mein, ich will den ganzen Kuchen haben
Ihr habt lang genug gewartet
Ihr habt lang genug gewartet
Ihr habt lang genug gewartet, dass ein Album erscheint
Denn ihr habt lang genug gewartet
Ihr habt lang genug gewartet
Ihr habt lang genug gewartet, dass ein Album erscheint