FANDOM

1,927,950 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Auf Mich!

This song is by Kay One and appears on the album Prince Of Belvedair (2012).

Ich sprech' einen Trost aus
Auf mich und meine Hits und auf all mein Geld
Warum mich alle lieben? Ich bin halt ich selbst
Ein Playboy ein Badboy so unerreicht
Ich untertreib wenn ich sag ich bin die Nummer 1
Ich trink auf meinen Erfolg und auf all mein Geld
Warum mich alle lieben? Ich bin halt ich selbst
Ein Playboy ein Badboy so unerreicht
Champus auf Eis dazu Hummerfleisch

Ich erinner mich an damals an die ersten Rhymes
Die ersten Lines
Verdammt, das war die schwerste Zeit
Kein Deal, mein Ziel wars berühmt zu sein
Sechs Liter Veuve Clicquot, und ich gieß' ihn ein
Ich zünd' die Kippe an und erzähle euch jetzt
Wie das damals war mit dem Deutschrap
Ich hatte keine, keine Perspektiven
Aufstehen? Nein! Ich bleibe lieber liegen
Die Lehrer waren mit mir keineswegs zufrieden
Der Coole von der Schule, die Weiber, die mich liebten
Ich wollte freestylen, Text schreiben keine Lust
Ich fuhr wie B-Rabbit rum, ganz allein im Bus
12:30 Schluss, ich schwänz den Nachmittagsunterricht
Jugendhaus, paar Rapper unter sich
Keiner konnte damals ahnen was aus Kenneth wird
Ein Star, der sich in die Menge stürzt

Ich sprech' einen Trost aus
Auf mich und meine Hits und auf all mein Geld
Warum mich alle lieben? Ich bin halt ich selbst
Ein Playboy ein Badboy so unerreicht
Ich untertreib wenn ich sag ich bin die Nummer 1
Ich trink auf meinen Erfolg und auf all mein Geld
Warum mich alle lieben? Ich bin halt ich selbst
Ein Playboy ein Badboy so unerreicht
Champus auf Eis dazu Hummerfleisch

Ich komm aus Ravensburg, 'ner Kleinstadt im Süden
Und dachte schon als Kind, es wird Zeit dass die Typen
Aus den Großstädten sehen was die Provinzler so können
Doch sie wollten es dem Prinz noch nicht gönnen
Tapes abgegeben, CDs abgegeben
Heute lass' ich es aus der Moët Flasche regnen
Es war ein steinharter Weg nach oben
Wie oft lag ich auf dem Boden
Ja ich sage danke meiner Mutter, meinem Vater
Meinen beiden Brüdern, der ganzen Abou Chakers
Ari und Bushido ich trage euch im Herzen
Es wurde wahr dieses Märchen
Heute steh ich hier, stoße auf mich an
Und wenn du willst, signier' ich dir das Poster an der Wand
Das hier geht an alle Leute, die nie an mich geglaubt haben
Was ich jetzt verdiene könnt ihr euch ja ausmalen

Ich sprech' einen Trost aus
Auf mich und meine Hits und auf all mein Geld
Warum mich alle lieben? Ich bin halt ich selbst
Ein Playboy ein Badboy so unerreicht
Ich untertreib wenn ich sag ich bin die Nummer 1
Ich trink auf meinen Erfolg und auf all mein Geld
Warum mich alle lieben? Ich bin halt ich selbst
Ein Playboy ein Badboy so unerreicht
Champus auf Eis dazu Hummerfleisch