FANDOM

1,941,430 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Hab den Mond mit der Hand berührt

This song is by Karat and appears on the compilation album 30 Jahre Karat (2005).

Wirft die Nacht die Schatten ans Fenster
Lieg ich wach, oft noch wach
Und ich flieg mit meinen Gedanken
Aus dem Tag -

Wirft die Nacht die Schatten ans Fenster
Lieg ich wach, oft noch wach
Und ich flieg mit meinen Gedanken
Aus dem Tag weit, weit fort
Und ich spinne, wie ich mit ihren Schwingen
In die Nacht hinein
Und ich spüre, für einen Augenblick
Will ich woanders sein

Hab den Mond mit der Hand berührt
Als die Erde schlief
Ein paar Sekunden hat er mich verführt
Mit den Sternen zu zieh'n
Hab den Mond mit der Hand berührt
Er scheint nur für mich
Und leuchtet mir den Weg voraus
Für den Flug nach Haus

Wirf einen Stein weit in den Himmel
Weit hinauf
Er kommt zurück zu Erde für immer
Muß zurück
Auf der Reise hat er die Erde weit von oben geseh'n
Manchmal will ich für ein paar Sekunden
Auch nach oben fliehen

Und den Mond mit der Hand berühr'n
Wenn die Erde schläft
Ein paar Sekunden laß ich mich verführ'n
Mit den Sternen zu zieh'n
Will den Mond mit der Hand berühr'n
Er scheint nur für mich
Und leuchtet mir den weg voraus
Für den Flug nach Haus

Hab den Mond mit der Hand berührt
Als die Erde schlief
Ein paar Sekunden hat er mich verführt
Mit den Sternen zu zieh'n
Hab den Mond mit der Hand berührt
Er scheint nur für mich
Und leuchtet mir den Weg voraus
Für den Flug nach Haus

Hab den Mond mit der Hand berührt...

Music by:

Kurzhals

Lyrics by:

Herbert Dreilich