Fandom

LyricWiki

Herbert Grönemeyer:Zum Meer Lyrics

1,870,889pages on
this wiki
Add New Page
Talk0 Share

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

StarIconBronze
LangIcon
Zum Meer

This song is by Herbert Grönemeyer and appears on the album Mensch (2002) and on the album Was Muss Muss: Best Of (2008).

Original video
Wer hat dich geplant, gewollt
Dich bestellt und abgeholt?
Wer hat sein Herz an dich verlor'n?
Warum bist du gebor'n?
Wer hat dich gebor'n?

Wer hat sich nach dir gesehnt?
Wer hat dich an sich gelehnt
Dich wie du bist akzeptiert
Dass du dein Heimweh verlierst
Dass du dein Heimweh verlierst?

Dreh' dich um, dreh' dich um
Dreh' dein Kreuz in den Sturm
Wirst dich versöhnen, wirst gewähren
Selbst befreien für den Weg zum Meer

Wer ersetzt dir dein Programm?
Nur wer fallen auch fliegen kann
Wer hilft dir, dass du Trauern lernst?
Du dich nicht von dir entfernst
Du dich nicht von dir entfernst?

Dreh' dich um, dreh' dich um
Vergiss deine Schuld, dein Vakuum
Wende den Wind, bis er dich bringt
Weit zum Meer, du weißt wohin

Dreh' dich um, dreh' dich um
Dreh' dein Kreuz in den Sturm
Geh' gelöst, versöhnt, bestärkt
Selbstbefreit den Weg zum Meer
Selbstbefreit den Weg zum Meer
Selbstbefreit auf dem Weg zum Meer

Written by:

Herbert Grönemeyer

Also on Fandom

Random Wiki