FANDOM

1,928,148 Pages

StarIconBronze
CertIcon
LangIcon
​Mein Ding gehört mir

This song is by Helen Vita and appears on the album Dolce Helen Vita, Folge I - Frivole Lieder aus aller Welt (1967).

Original video
Die Welt ist so schlecht und die Männer erst recht
Weil jeder von uns das Eine nur möcht'
Ob klug oder dumm, ob zerlumpt, ob adrett
Sie haben doch alle im Kopf nur das Bett!

Mein Ding gehört mir und da kommt keiner dran
Was andere treiben, das geht mich nichts an!

Ein Kurzwarenhändler lief lange mir nach
Er mir seine Hand und den Laden versprach
Ich sagte: "Die Hand tun Sie anderswo hin
Ich hab' auch mit Kurzwaren garnichts im Sinn!

Mein Ding gehört mir und da kommt keiner dran
Was andere treiben, das geht mich nichts an!"

Ein listiger Makler sprach: "Kind, überleg
Bei dir wird es Zeit für die erste Hypothek!"
Er nannte auch Summen, doch ich sagte dann:
"Mein winziges Grundstück belastet kein Mann!

Mein Ding gehört mir und da kommt keiner dran
Was andere treiben, das geht mich nichts an!"

Ein alter Musiklehrer sagte, er fänd
Ich hätte Talent für ein Streichinstrument
Er hätt' mir so gern' ein paar Triller gezeigt
Ich sprach: "Meine Geige, die bleibt ungegeigt!

Mein Ding gehört mir und da kommt keiner dran
Was andere treiben, das geht mich nichts an!"

Dann sagte ein Doktor, ich wäre zu blass
Ich müsst' gleich ins Bett und dann gäb' er mir was
Ich sprach, dass ich besser mich selber kurier'
Und wenn mir was fehlte, nicht so ein Klistier!

Mein Ding gehört mir und da kommt keiner dran
Was andere treiben, das geht mich nichts an!

Dann kam ein Kaminkehrer, ziemlich erregt
Der hätt' gar zu gern meine Esse gefegt
Ich sagte: "Mein Lieber, was soll dieser Schmus
Dort, wo nicht gekocht wird, da gibt's keinen Ruß!

Mein Ding gehört mir und da kommt keiner dran
Was andere treiben, das geht mich nichts an!"

Dann kam auch ein Schneider, der lächelte schlau
Hier gäb's was zu nähen, das wüsst' er genau
Ich hätt' einen Schlitz, überm Knie irgendwo
Ich sagte: "Ich weiß, doch den lassen wir so!

Mein Ding gehört mir und da kommt keiner dran
Was andere treiben, das geht mich nichts an!

Die Welt ist so schlecht und die Männer erst recht
Weil jeder von uns das Eine nur möcht'
Ich rahm's mir nicht ein - nein, ich warte bloß ab
Ich nehm's auch bestimm nicht wie neu mit ins Grab!

Mein Ding gehört mir und so bleibt's auch durchaus
Doch kommt mal der Rechte, dann rück' ich's schon raus!

Doch kommt mal der Rechte, dann rück' ich's schon raus!

Written by:

English traditional
German version by Walter Brandin Wikipedia16