FANDOM

1,941,246 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Helritt

This song is by Hel and appears on the album Falland Vörandi (2005).

Und so reite ich davon
Durch dichte Wolken und mächtigen Sturm
Begleitet von Blitz und Donnergroll
Donars vertrautem Zeichen und Ton

Tiefer und tiefer hinab in den Weltengrund
Durch geisterndes Wabern, Klagen und Fleh'n
Vorbei am schwarzen Strom und Garms graus'gem Schlund
Zu den Wurzeln Yggdrasils, wo der Drache lebt

Durch Nordlands schleiernen Nebelstrom
Hinab zu den Klippen des urkalten Nifelheim
Und über die Schwelle
Zum Fuße der finst'ren Göttin Thron

Neunmal wäre Tag und neunmal Nacht
Hinein in die grimmigen Lande
Und dort in den Schwaden an Slidurs Strom
Wird uns die Wächterin empfangen

Lauf Sleipnir ins Nebeltal
Das jeher ohne Götterlichts Strahl

External links