FANDOM

1,927,617 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Schutt Und Asche

This song is by Heinz Rudolf Kunze and appears on the album Einer Für Alle (1988) and on the album Nonstop (1999).

Wenn du in der Nähe bist,
Zeig mir dein Gesicht.
Sonst kann ich dich nicht warnen,
Sprache gilt hier nicht.

Mir geht es wahnsinnig gut.
Die Kur hat keine Nebeneffekte.
Ich mach jetzt auch Filme,
Ich hab da so diverse Projekte.

Draußen hat sich vieles geändert,
Seit wir nicht mehr zusammen sind.
Alle reden vom Dritten Weltkrieg
Und vom Zweiten Kind.

Drinnen kann ich brüllen wie am Spieß!
Und endlich wieder weinen wie ein Kind.
Immer wenn ich Lust hab, spiel ich Bongos.
Und bin gar nicht farbenblind.

Die Hölle ist aus Eis.
Ein Meer muß drunter sein.
Die Hölle schweigt dich tot.
Hau dir ein Loch hinein.
Steck Post in eine Flasche
Und wirf sie in das Meer aus Schutt und Asche.

Draußen wissen alle, wo es lang geht,
Aber keiner rückt so richtig damit raus.
Draußen sehn schon die Autowracks
Wie Totenschädel aus.

Drinnen hab ich alle Zeit der Welt!
Ja, ich laß es wachsen in mir.
Aus meinem Körper kommt ein Baum,
Und oben in den Ästen sitzt ein Stier.

Die Hölle ist aus Eis.
Ein Meer muß drunter sein.
Die Hölle schweigt dich tot.
Hau dir ein Loch hinein.
Steck Post in eine Flasche
Und wirf sie in das Meer aus Schutt und Asche.