Fandom

LyricWiki

Heike Kellermann & Wolfgang Rieck:Von Den Furzen Lyrics

Redirected from Heike Kellermann, Wolfgang Rieck:Von Den Furzen

1,870,874pages on
this wiki
Add New Page
Talk0 Share

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

StarIconBronze
LangIcon
Von den Furzen

This song is by Heike Kellermann and Wolfgang Rieck and appears on the album Was solln wir noch beginnen... (2006).

Daß sich der Mensch in Üppigkeit auch härme,
blähn ihm die Furze kollernd die Gedärme;
Sie zwacken und verleiden ihm das Fest
bis er verstohlen einen fahren läßt
Sie zwacken und verleiden ihm das Fest
bis er verstohlen einen fahren läßt

Der Mensch, so lang er weiß, was ihn erwartet,
mag prahln, ist auch das Ärgste abgekartet;
Doch springt's ihn an, so gibt's ihm so den Rest
daß er vor Schrecken einen fahren läßt
Doch springt's ihn an, so gibt's ihm so den Rest
daß er vor Schrecken einen fahren läßt

Nur eine Art von Furzen ist zu preisen:
wolln ihn die Neunmalklugen unterweisen,
So tut der Mensch dran gut, wenn hart er preßt
und vor Verachtung einen fahren läßt
So tut der Mensch dran gut, wenn hart er preßt
und vor Verachtung einen fahren läßt

Lyrics by:

Theodor Kramer Wikipedia16

Also on Fandom

Random Wiki