FANDOM

1,949,556 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Erst der Himmel Ist Limit

This song is by Haftbefehl and appears on the album Blockplatin (2013).

Erst der Himmel ist Limit, Azzlack unser Team
Damals Aggro Berlin, heut Baba Haft in Berlin
Celo, Abderrahim, Capo und Veysel
Und ich schenk' jedem meiner Member ein' schwarzen Cabo CL
Aachen und Bremen gönn' mir den Erfolg
Gruß an die Jungs von EM, besonders Jonesmann, der mir half
Ich dealte Koks, Alltag Gewalt, Choya, ich war verloren
Ich setze 50 Mille auf'n Oddset Büro und hab verloren
Ich dealte Packs um vom Laden, die Rechnungen zu tragen
Bruder, 22 Jahre, echt war ich jung, was soll ich sagen?
Mein ganzes Cash, Bares waren weg wegen dem Laden
Mir ging's schlecht, Chab egal, also streckte ich die Ware
Nachdem ich den Laden abgeben hab für nada
An mein' kosovaren Partner und ein' kurdisch Mann Osman
Stand ich wieder auf der Straße und ging ins Studio
Denn mein Nachbar Cemal sagte "Versuch's mit Musik mal, Cho"
Guck, mir geht's gut

Bruder, erst der Himmel ist der Limit
Ich mach' Flus klar, egal, ich chille, her mit der Mille
Choya, erst der Himmel ist der Limit
Mir geht's gut, Gott gab mir die Stimme, hör auf dein Inneres

Wolken fliegen Richtung Norden über den Horizont und ? schwarz
Euros, lila Farben kommen mit dem Erfolg, und die Sonne strahlt mir aus'm Arsch

Es ist Sommerzeit, die Sonne scheint am 15. Juli
Ich steig ein in den Benz, fahr am Main entlang, Brudi
Weißes Seidehemd von Gucci und Armani-Jeans
Hugo-Boss Parfüm, Schlampen lieben Baldessarini
Ich zieh zweimal am Jibbit, fahr durch die City, pumpe paar Sti-Beats
Denke an die alten die alten Zeiten am Parkplatz als Kiddie
Damals kleinkriminell, dealten Zitla und Weedie
Haben Haschsticks geschnitten, Augenmaß - was für wiegen?
Blockparty am Weekend, alle hacke auf Jimmy
Aggressiv wie Pittys, Mentalität gib ihn
Gaben Klein-Kahbas Zippy, Anmacher, Habibi
Du bist chic wie Lil Kim, ich wär gerne dein Biggie
Standen stundenlang vor Penny auf der Ausschau nach Sally
Für'n Raub immer ready, gib dann Poddy dein Handy
Brüder müssen in die Zelle, denn Geld ist der Grund
Und wenn du an der Reihe bist, dann hältst du den Mund

Bruder, erst der Himmel ist der Limit
Ich mach' Flus klar, egal, ich chille, her mit der Mille
Choya, erst der Himmel ist der Limit
Mir geht's gut, Gott gab mir die Stimme, hör auf dein Inneres

Wolken fliegen Richtung Norden über den Horizont und ? schwarz
Euros, lila Farben kommen mit dem Erfolg, und die Sonne strahlt mir aus'm Arsch

Lederjacken und schöne Autos, Pistolen und Bargeld
Nachtleben, pop' Champagner in Diskos am Abend
Schlaf den ganzen Tag aus, Bitches finden mich cool
Ich bin auf Tour, pimpe Huren, geb' Interviews im Swimming Pool
Wenn ich durch die City cruise, guck, Bitches winken mir zu
Deine Freundin ruft "Hafti, ich will, dass du mich knutscht!"
Ich sag ihr "Hör mal zu, my boo, wie wär's mit 'nem Rendezvous?
Essen in der Pommesbude, danach Radison zum Blue?
Nur du und ich, über den Wolken, Bitch" Cho!

Bruder, erst der Himmel ist der Limit
Ich mach' Flus klar, egal, ich chille, her mit der Mille
Choya, erst der Himmel ist der Limit
Mir geht's gut, Gott gab mir die Stimme, hör auf dein Inneres

Wolken fliegen Richtung Norden über den Horizont und ? schwarz
Euros, lila Farben kommen mit dem Erfolg, und die Sonne strahlt mir aus'm Arsch

Written by:

Aykut Anhan; Coenigs Allee

External links