FANDOM

1,940,356 Pages

StarIconBronze
CertIcon
LangIcon
Die Reise um die Welt

This song is by Gerhard Bronner and appears…

Original video
Da neulich fand' ich eingeklemmt in meine Wohnungstür
Eine wunderschön bedruckte, farbige Broschür'
Eine nackte Badeschöne lud mich freundlich ein:
"Reise nur mit Schulz und Söhne" und ich fiel drauf rein

Viel Vergnügen, meine Herr'n
Viel Vergnügen, meine Herr'n
Ach, wie schön ist eine Reise um die Welt
Ob sie fliegen, meine Herr'n
Ob in Zügen, meine Herr'n
Viel Vergnügen, noch dazu für wenig Geld

Frühling war es in Italien, herrlich war's in Rom
Ich sah circa sieben Hügel und den den Tiberstrom
Eine schöne Signorina stahl das Herz mir nur
Und ihr kleiner süßer Bruder stahl mir dann die Uhr

Viel Vergnügen, meine Herr'n
Viel Vergnügen, meine Herr'n
Ach, wie schön ist eine Reise um die Welt

Und ein wirklich braves Mädchen traf ich in Paris
Keinen Bettler, den sie ohne Gabe weggeh'n ließ
Habsucht war ihr gänzlich fremd, so edel war ihr Sinn
Sie gab oft ihr letztes Hemd - nur war sie selbst darin

Viel Vergnügen, meine Herr'n
Viel Vergnügen, meine Herr'n
Ach, wie schön ist eine Reise um die Welt

Dichter Nebel lag auf London, das war mein Ruin
So kam ich zu einer blonden Hochschullehrerin
Als der Nebel sich verzogen, war mir leider klar
Dass die Hochschullehrerin ein Hochschullehrer war

Viel Vergnügen, meine Herr'n
Viel Vergnügen, meine Herr'n
Ach, wie schön ist eine Reise um die Welt

In der Liebe unerfahren kam ich nach Madrid
Eine Frau mit schwarzen Haaren sprach zu mir: "Komm mit!"
In den Armen dieser Carmen ging mir auf ein Licht:
Jede Frau kennt dort den Franco - doch das Gratis nicht

Viel Vergnügen, meine Herr'n
Viel Vergnügen, meine Herr'n
Ach, wie schön ist eine Reise um die Welt

Große schöne Frau'n hab' ich in Schweden dann entdeckt
Eine gab mir ihren Schuh und ich trank daraus Sekt
Kurze Zeit danach war ich besoffen wie ein Schwein
Denn es gingen in den Schuh zwei Flaschen Sekt hinein

Viel Vergnügen, meine Herr'n
Viel Vergnügen, meine Herr'n
Ach, wie schön ist eine Reise um die Welt

Zuletzt fuhr ich nach Abbazia, denn ich wusst' genau
Für an alten Überzieher krigt ma durt a Frau
Als der Sommer dann vergangen, war ich sehr betrübt
Weil mir kein Mensch für die Frau an Überzieher gibt

Viel Vergnügen, meine Herr'n
Viel Vergnügen, meine Herr'n
Ach, wie schön ist eine Reise um die Welt
Ob sie fliegen, meine Herr'n
Ob in Zügen, meine Herr'n
Viel Vergnügen - doch es kostet sehr viel Geld!

Music by:

Gerhard Bronner

Lyrics by:

Bruno Haller