FANDOM

1,928,625 Pages

StarIconBronze
CertIcon
LangIcon
​Der Halbintellektuelle

This song is by Gerhard Bronner and appears…

Herr Ober, einen Absinth!
Dummel de, Droddel!
Schau ned so bled, jo!

Es is' nähmlich folgendes:
Ich bin meiner Zeit um zehn Jahre voraus
Ich bin wahnsinnig intelekduell
Drum kenn ich ich nicht in der Gegenwoat aus
Weil die ist jo für mich nicht aktuell
Schauns, do seh ich Menschen Klassiker studiern - schrecklich!
Do seh ich Männer, die sich noch rasiern
Jo, die Menschheit, sie humpelt
Steinalt und verschrumpelt
Sie is nicht enschlackt
Sie is nicht abstrakt

Ich, dagegen, bin meiner Zeit um zehn Jahre voraus
Und ich hob kein Talent zum Antiquar
Ich brauchet ein dodekaedrisches Haus
Weil dös fehlt, sitz ich immer in der Bar
Doat kann ich meinen Weltschmerz kultivieren
Kann grübeln über Heideggers Doktrin
Das Sein!
Vastehst du, Troddel?
Und ich kann mit Cocteau und Rimbeaud meditieren
Wozu ich geboren bin

Wenn man - so wie ich - sich in soziale Probleme stürzt
Weiß man doch, die Oarbeitszeit wird nach und nach sehr verkürzt
Nur noch zehn Joahr
Dann ist es kloar
Zwei, drei Stund Oarbeit pro Woche werden genügen
Und ich bin meiner Zeit um zehn Jahre voraus
Darum oarbeit ich nur noch, wenn ich muss
Die physische Arbeit, die is mir ein Graus
Weil durch sie wird mein Denken stets konfus

Drum sitz ich immer bei der Avantgard hier
Dos Kennzeichen der Garde ist der Boart hier
Und wir schauen so gerne
Nach voan in die Ferne
Des Weltgeschicks -
Nua seh'n dan ma nix

Ich bin meiner Zeit um zehn Jahre voraus
Dos is schwer - doch den Weibern imponiert's
Die Teeanger spenden mir seelisch Applaus
Nur die Leit, die Krawatten trogn, de stiert's
Ich mechat gern mit sechzig Joahrn so gscheit sein
Wie ich's noch meiner Meinung heut schon bin
Dann wird erst das Leben mit mir eine Freid sein -
Nur, wos moch ich bis dahin?

Music by:

Peter Wehle

Lyrics by:

Gerhard Bronner