FANDOM

1,947,085 Pages

StarIconBronze
CertIcon
LangIcon
Wenn's Nicht Wahr Ist

This song is by Georg Kreisler and appears on the album Kreislers Purzelbäume (1975).

Watch video at YouTube
Als es zum Köpfen ging, da sprach der Delinquente:
"Gebt mir zum letzten Mal noch meine Geige her!
Wenn ich zum Abschied nur noch einmal spielen könnte
Dann fiele mir das Kopfverlieren nicht so schwer!"
Da gab man ihm die heiß ersehnte Violine –
Er durfte spielen und er spielte wunderbar
Sogar der Henker weinte bei der Guillotine
Und alle andern weinten auch – das ist ja klar!

Da war der König so gerührt
Er hat das Unrecht gleich gespürt
Und hat ihn leben lassen, samt der Violin'!
Und alle Leute schrien: "Hurra!
Jetzt ist er frei, halleluja!" –
So spielt er immer noch am Abend vor'm Kamin

Und wenn's nicht wahr ist, dann ist's erfunden
In einem Buch geschrieben und sehr schön gebunden –
Drum übet Geige und habt Geduld
Und wer geköpft wird, der ist selber daran schuld!

Als er vorm Richter stand, da sprach der arme Sünder:
"Dass ich die Bank beraubte, hat mich sehr gekränkt –
Wir war'n zu Hause nämlich zweiundzwanzig Kinder
Und meinem Vater hat sein Chef nie was geschenkt!
Wir haben nur immer jeden dritten Tag gegessen
Und meine Mutter jeden vierten, die war krank
Und wenn ich Geld gestohlen hab' infolgedessen,
Hat es ja niemandem geschadet, nur der Bank!!

Da war der Richter so gerührt
Er hat das Unrecht gleich gespürt
Und hat ihn freigesprochen, auch wenn's nicht erlaubt!
Und alle Leute schrien: "Hurra!
Jetzt ist er frei, halleluja!" –
Dann haben sie selber ein paar Banken ausgeraubt

Und wenn's nicht wahr ist, dann ist's erfunden
In einem Buch geschrieben und sehr schön gebunden –
Drum seid gehorsam und habt Geduld
Und wer kein Geld hat, der ist selber daran schuld!

"Revolution!" schrie unlängst einer ganz verzweifelt
"Denn unsre Herrscher, die verdienen kein Pardon!
Wir leben heut' in einer Zeit, die ist verteufelt
Dagegen hilft nur eines, nämlich Revolution!
Wir atmen Dreck und führen Kriege für die Reichen
Und in der Zeitung steht, das müsse auch so sein
Und bei der nächsten freien Wahl wähl'n wir die Gleichen
Die dafür Sorge tragen, dass wir uns nicht befrei'n!

Da war der Kanzler so gerührt
Er hat dem Manne gratuliert
Und's Parlament ging ohne Widerspruch nach Haus'!
Und nun war'n alle Menschen gleich
Weil alle arm war'n, war'n sie reich
Und mit der Zeit hat sich gezeigt
Das zahlt sich aus.!

Und wenn's nicht wahr ist, dann ist's erfunden
In einem Buch geschrieben und sehr schön gebunden –
Drum lebet glücklich und habt Geduld
Wer zu viel arbeitet, ist selber daran schuld!
Ja wenn's nicht wahr ist, dann ists erfunden
Man hat uns allen einen Bären aufgebunden –
Wer an Gewalt heut' auch nur denken kann
Der ist kein Ehrenmann –
Kein Ehrenmann –
Kein Ehrenmann!

Written by:

Georg Kreisler