FANDOM

1,928,245 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Alle Jahre Wieder

This song is by Ganjaman.

Jaaah!
Und ich sag: Frieden sei mit euch und guter Wille allen Menschen.
Frieden und Gerechtigkeit muss stehen für alle Menschen gleich welcher Haut- und Augenfarbe.

Oh Jaah, Jah, Jaah. Oh allmächtiger Vater, überflute uns mit deiner Liebe und Gerechtigkeit. Gib' uns all die Hoffnung und Zuversicht. Eljah jahjah.


Refrain:
Überflute uns mit Liebe, oh Jaah
Überflute uns mit Wärme, oh Jaah
Überflute uns mit Hoffnung, oh Jaah
Denn so darf es nicht mehr weiter gehen. Nein.
Überflute uns mit Liebe, oh Jaah
Überflute uns mit Wärme, oh Jaah
Überflute uns mit Hoffnung, oh Jaah
Denn so darf es nicht mehr weiter gehen. Nein.

Ich sag Brot für die Welt statt Bomben und Böller,
die Geister werden wir nicht los mit Schwarzpulver und Feuer,
wir könnten all das Leid beenden,
machen es nur noch schlimmer.
So viel Geld geht in Rauch auf
und es hungern so viel Kinder.
Wir beruhigen das Gewissen,
alle Jahre wieder,
spenden ein paar Euro, singen christliche Lieder,
währenddessen fallen Bomben,
Brüder kämpfen gegen Brüder,
es gibt keinen Frieden in Jerusalem und Palästina,


Refrain

Denn es glitzert und funkelt,
doch es ist nicht alles Gold,
was glänzt.
Während die Welt in Flammen steht und alles nieder brennt,
ersticken wir an Neid, Mitleid(??), an unserer Intelligenz,
stehen mit uns selbst im Wettbewerb und in Konkurrenz.
Wir sind geblendet und Lichtjahre voneinander getrennt,
jeder ist sich selbst der Nächste, weil jeder um die Wette rennt.
Im Wettlauf mit der Zeit,
die Welt in Blut getränkt,
das Elend hat erst dann ein Ende,
wenn der Mensch sich selbst erkennt.
Komm' wacht auf, wacht auf, wacht auf.
Menschen kommt und wacht jetzt auf.
Wacht auf, wacht auf, wacht auf.

Jah lebt, oh Jaah.

Refrain

Ich sag Brot für die Welt statt Bomben und Böller,
die Geister werden sie nicht los mit Schwarzpulver und Feuer,
sie könnten all das Leid beenden,
machen es nur noch schlimmer.
So viel Geld geht in Rauch auf
und es sterben so viel Kinder.
Sie beruhigen das Gewissen,
alle Jahre wieder,
spenden ein paar Euro, singen christliche Lieder,
währenddessen fallen Bomben,
Brüder kämpfen gegen Brüder,
und es gibt keinen Frieden, Nein, Nein.

Refrain