FANDOM

1,947,156 Pages

StarIconGreen
LangIcon
Meine Lippen, Sie Küssen So Heiß

This song is by Götz Alsmann and appears on the album Gestatten... (1997).

Ich weiß es selber nicht
Warum man gleich von Liebe spricht
Wenn man in meiner Nähe ist
In meine Augen schaut und meine Hände küsst

Ich weiß es selber nicht
Warum man von dem Zauber spricht
Dem keine widersteht
Wenn sie mich sieht, wenn sie an mir vorübergeht

Doch wenn das rote Licht erglüht
Zur mitternächt'gen Stund'
Und alle lauschen meinem Lied
Dann wird mir klar der Grund

Meine Lippen, sie küssen so heiß
Meine Glieder sind schmiegsam und weich
In den Sternen, ja da steht es geschrieben
Mmh, du sollst küssen, du sollst lieben

Meine Fesseln, sie schweben dahin
Meine Augen, sie locken und glüh'n
Und ich tanz' wie im Rausch, denn ich weiß
Meine Lippen, sie küssen so heiß

Doch wenn das rote Licht erglüht
Zur mitternächt'gen Stund'
Und alle lauschen meinem Lied
Dann wird mir klar der Grund

Meine Lippen, sie küssen so heiß
Meine Glieder sind schmiegsam und weich
In den Sternen, ja da steht es geschrieben
Du sollst küssen, mmh, Götzi, du sollst lieben

Meine Fesseln, sie schweben dahin
Meine Augen, sie locken und glüh'n
Und ich tanz' wie im Rausch, denn ich weiß
Meine Lippen, sie küssen so heiß

Und ich tanz' wie im Rausch, denn ich weiß
Meine Lippen, sie küssen so heiß