Fandom

LyricWiki

Freundeskreis:A-N-N-A Lyrics

1,868,265pages on
this wiki
Add New Page
Talk0 Share

Ad blocker interference detected!


Wikia is a free-to-use site that makes money from advertising. We have a modified experience for viewers using ad blockers

Wikia is not accessible if you’ve made further modifications. Remove the custom ad blocker rule(s) and the page will load as expected.

StarIconGreen
LangIcon
A-N-N-A

This song is by Freundeskreis and appears on the album Quadratur Des Kreises (1997).

Immer wenn es regnet
Muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnet
Kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
Um uns war es laut und wir kamen uns nah
(Anna) Immer wenn es regnet
Muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnet sind
Und kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
A-N-N-A

Pitsch-patsch-nass floh ich unter das
Vordach des Fachgeschäfts
Vom Himmel goss ein Bach, ich schätz'
Es war halb acht doch ich war hellwach
Als mich Anna ansah, anlachte
Ich dachte sprich sie an, denn sie sprach mich an
Die Kleidung ganz durchnässt klebte an ihr fest
Die Tasche in der Hand stand sie an der Wand
Die dunklen Augen funkelten wie 'ne Nacht in Asien
Strähnen im Gesicht nehmen ihr die Sicht
Mein Herz das klopft, die Nase tropft, ich schäme mich
Benehme mich dämlich bin nämlich eher schüchtern
"Mein Name ist Anna" sagte sie sehr nüchtern
Ich fing an zu flüstern
"Ich bin Max aus dem Schoß Der Kolchose"
Doch so 'ne Katastrophe, das ging mächtig in die Hose
Mach' mich lächerlich, doch sie lächelte
"Ehrlich wahr, Mann"
Sieh da, Anna war ein Hip-Hop-Fan

Immer wenn es regnet
Muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnet
Kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
Um uns war es laut und wir kamen uns nah
(Anna) Immer wenn es regnet
Muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnet sind
Und kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
A-N-N-A

Plitsch-platsch fiel ein Regen wie die Sinnflut
Das Vordach die Insel wir waren wie Strandgut
Ich fand Mut, bin selber überrascht über das
Selbstverständnis
Meines Geständnis
Anna
Ich fänd' es schön mit dir auszugeh'n
Könnt' mich dran gewöhnen dich öfters zu sehen
Anna zog mich an sich
"Ansich mach ich das nicht"
Spüre ihre süssen Küsse wie sie mein Gesicht liebkost
Was geschieht bloss, lass mich nicht los
Anna ich lieb' bloss noch dich andere sind lieblos
Du bist
Wie Vinyl für meinen DJ
Die Dialektik für Hegel
Pinsel für Picasso
Für Phillipe Schlagzeugschlegel
Anna wie war das da bei Dada
Du bist von hinten wie von vorne
A-N-N-A
Du bist von hinten wie von vorne
A-N-N-A
Du bist von hinten wie von vorne
A-N-N-A

Immer wenn es regnet
Muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnet
Kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
Um uns war es laut und wir kamen uns nah
(Anna) Immer wenn es regnet
Muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnet sind
Und kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
A-N-N-A

Sie gab mir 'nen Abschiedskuss, denn dann kam der Bus
Sie sagte "Max ich muss"
Die Türe schloss
"Was, ist jetzt Schluss?"
Es goss
Ich ging zu Fuss bin konfus fast gerannt
Anna nahm mein Verstand
Ich fand an Anna allerhand
Manchmal lach' ich drüber doch dann merk' ich
Wieder wie's mich trifft
Komik ist Tragik in Spiegelschrift
A-N-N-A
Von hinten wie von vorne
Dein Name sei gesegnet ich denk' an dich
Immer wenn es regnet

Immer wenn es regnet
Muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnet
Kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
Um uns war es laut und wir kamen uns nah
(Anna) Immer wenn es regnet
Muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnet sind
Und kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
A-N-N-A

Immer wenn es regnet
Muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnet
Kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
Um uns war es laut und wir kamen uns nah
(Anna) Immer wenn es regnet
Muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnet sind
Und kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
A-N-N-A

Lass mich nicht im Regen steh'n
Ich will dich wiederseh'n
A-N-N-A

Immer wenn es regnet
Muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnet
Kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
Um uns war es laut und wir kamen uns nah
(Anna) Immer wenn es regnet
Muss ich an dich denken
Wie wir uns begegnet sind
Und kann mich nicht ablenken
Nass bis auf die Haut, so stand sie da
A-N-N-A

Written by:

Martin Welzer, Max Herre, Philippe Alexander Kayser

Annotations:

Also on Fandom

Random Wiki