FANDOM

1,928,469 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Nichts ist vergeblich

This song is by Früchte Des Zorns and appears on the album unter unserer Haut (2010).

Mit einem Stapel Papier stehst du an der U7, bewaffnet mit Worten,
Gedruckt im Copyshop. Sie sollen an der Welt rütteln und in den Menschen,
Die du so liebst und manchmal so hasst. Manche nehmen Papier, falten es in die
Tasche oder in den Mülleimer und gehen wortlos vorbei.
Auf dich fällt ihr Spott und woanders fallen Bomben und du stehst noch lange
Hier. Zuerst kommen die Nachrichten und dann kommt der Spielfilm und die meisten
Wissen dann schon nicht mehr, was vorher war.

Und all deine Sorgen und die schlaflosen Nächte, nichts davon ist peinlich.
Nein, sie sind wunderschön!
Und die Träume im Kopf, den du viel zu oft schüttelst, sie sind nicht
Unrealistisch. Nein, sie sind wunderschön!

"Bist du Mann oder Frau?" hallt es die Straße entlang,
In ihren Blicken Verachtung, in ihren Worten Gewalt.
Du wirst die Leinwand, auf die sie ihren schmutzigen Film werfen
Und du willst einfach nur deine Ruh.
Und morgen wirst du überlegen, ob du dich schön anziehst
Oder dir lieber den Ärger ersparst.
Und in den Nachrichten erzählen sie andauernd von Terror
Und du denkst bei dir: ich weiß, was das ist.

Und all deine Liebe und deine Begierde, sie ist nicht krank.
Nein, sie ist wunderschön.
Und das Funkeln an deinen Schläfen, das nur geschminkt ist,
Weil der Alltag es nicht hergibt –
Es ist wunderschön.

Du streitest dich mit deinem Mann über rassistische Witze,
Du hast das Reden so satt, dein Mund ist schon wund.
Die Welt scheint aus Eis und voll von Idioten
Und du suchst den Umbruch und wie man ihn weckt.
Und in den Nachrichten, da zählen sie die Toten
Und du suchst die, die noch am Leben sind.

Und all deine Hoffnung und deine Taten, sie sind nicht dumm –
Nein, sie sind wunderschön.
Und dein langer Atem in einer Welt, die uns die Luft abschnürt,
Er ist nicht naiv –
Nein, er ist wunderschön.

Die Einsamkeit, die du fühlst zwischen vielen Menschen
Ist die Unzufriedenheit mit dieser Welt.
Und die Wut über die, die nicht den Unterschied kennen
Zwischen friedlich und befriedet.
Und all deine Tränen, sie sind wunderschön.
Und alles hat Sinn, jede Sekunde.
Nichts ist vergeblich, nichts ist verloren!
Wir sind am Leben, spür wie dein Herz schlägt!
Nichts ist vergeblich und nichts ist verloren!