FANDOM

1,941,242 Pages

StarIconBronze
LangIcon
Denk mal nach

This song is by Fasia Jansen and appears on the album Porträt (1976).

Die neue Maschine, die macht mich ganz krank
Wohl neunhundert Griffe pro Stunde am Tag
Keine Zeit mehr für Träume vom Meer und dem Wind
Was treibt uns bloß, so schnell zu sein
So schnell zu sein, für drei Mark und acht?
Denk mal nach!
Denk mal nach!
Denk mal nach!

Drei von uns entlassen - wer kommt morgen dran?
Dann sagen die Bosse, die Zeiten sind schlecht
Beim Feiern und Stempeln sind sie nie dabei
Was treibt uns nur, so schnell zu sein
So schnell zu sein, für drei Mark und acht?
Denk mal nach!
Denk mal nach!
Denk mal nach!

Kurz nach der Schicht, Studenten am Tor
Diskussion über Freiheit, plötzlich quietscht ein Motor
Ein Wink von den Bossen und die Straße ist leer
Warum treibt es uns nicht, so einig zu sein
So einig zu sein, wie die Bosse es sind?
Denk mal nach!
Denk mal nach!
Denk mal nach!

Sie machen Gesetze: Kein Streik mehr um Lohn!
Ach, Liebster, ich seh' dich im Traume schon tot
Erschossen bei einer Demonstration
Was treibt uns nur, so still zu sein
So still zu sein, like a rolling stone?
Denk mal nach!
Denk mal nach!
Denk mal nach!

Ich weiß, wieviel Geld die Maschine ausspuckt
Und wieviel davon der Konzern runterschluckt
Im sicheren Vorstand kalkuliert man uns ein
Warum treibt es uns nicht, so mächtig zu sein
So mächtig zu sein, um uns selbst zu befrei'n?
Denk mal nach!
Denk mal nach!
Denk mal nach!

Written by:

Fasia Jansen

External links