FANDOM

1,927,227 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Ich So, Er So

This song is by Eins Zwo and appears on the EP Sport (1998).

Ich so letztens irgendwie so heftig Hunger,
Döns, döns, döns, döns, dendenden
Also nix wie ans Telefon und wähl' meine Lieblingsnummer.
Döns, döns, döns, döns, dendenden
Ich so: Mittlere Schinken, Mozzarella, Pepperoni mild!
Typ so: Bin schon unterwegs, durchhalten, halb so wild!
Auf jeden Fall, er so pünktlich da und ich so höflich bedankt
Und saftiges Trinkgeld gegeben, Und er so wie aus heiterem Himmel so:
Momentchen, da läuft doch HipHop! Und ich so: Ja, das ist richtig!
Und er so: Biste auch Rapper?, und ich so: Ja, so Hobby,
Und der Typ so original so:
*Oh welch ein Zufall, das bin ich nämlich auch!*

Und ich so: Setz' Dich, nimm Dir 'n Keks, fühl' Dich wie zu Hause
Und lass' doch mal hören, was Du kannst!
Und schon ging das alte Gejammer los von wegen,
Er und seine harten Kollegen verpassen MCs den letzten Segen,
Und ich so: Auszeit, bleib' mal sportlich jetzt!
Ich knabber' meine Pizza, dreh' die Mucke auf,
Guck' zu wie Dein Kopf nickt, Reime wie Dropkick oder Strafstoss
Lassen die Jungs wirklich schlaflos.
Aber wenn 's sein muss, ergreif' ich für Dich das Mandat,
Während mein Stil alles andere als Standard über den Beat wandert.
Und er dann so, was das 'en heisst.
Ey, Jungs wie Du lassen meist zu Wünschen übrig wie 'n Flaschengeist,
So dass man sie hin und wieder hart anpackt und durchnudelt wie 'n Sandsack
Oder aufs Kreuz legt per Suplex,
Und schon ist das Eins Zwo Demo begehrt wie Bootlegs.
Sportsfreunde aller Länder fragen sich: Ey,
What's that? Watten ditte? Qu'est que c' est?
Ham' wir das Haus gerockt, bist Du ausgeknockt wie Cassius Clay.
Und er dann so irgendwie: Ali!
Und ich so: Eh, seine Mutter nannte ihn Clay und ich werde ihn Clay nennen,
Und ich bin immernoch verdammt hungrig! Und der Typ nur so irgendwie:
*Oh welch ein Zufall, das bin ich nämlich auch!*

Und ich so: Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal 'n Taschentuch!
Das Leben ist ein Auf und Ab wie 'n Flaschenzug.
Ein jeder ist seines Glückes Schmied
Und HipHop ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt.
Also Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal 'n Taschentuch!
Das Leben ist ein einziges Auf und Ab wie 'n Flaschenzug.
Ein jeder ist Schmied seines Glücks
Und HipHop als Pizza wär 'ne grosse Doppelte alles deluxe.
(Doppelte alles deluxe, Eins Zwo, eins, zwo)

Und wir noch so 'ne Suppe gemacht und ferngesehen,
Und er so: Echt, danke! Und ich so: Gern geschehen!
Aber er dann so ganz anders unterwegs gewesen, so: Alder,
Ich hab' schon mehr Titten gesehen als Hugo Egon Balder!
Und ich so: Mach' mal halblang, nur 'n echter Bauchbiber
Bringt die Mädels zum Kochen wie 'n Tauchsieder!
Ach was, der brauch' wieder 'ne Packung nach Mass
Und ich mach' das zum Nulltarif,
Weil sein Leben verlief bisher eben naiv.
Junge, es gibt 'n paar hinter die Löffel, als wenn ich mit Dir Tipkick übe.
Dich Ripstick-Type pack' ich bei seinem Unterhemd
Und schüttel' ihn mal ordentlich durch bis auf 's Fundament.
Man misst sich nicht mit Blutsbrüdern wie Pierre Briece und Lex Barker,
Es sei denn, man liest zwischen den Zeilen wie 'n Textmarker.
Für das Geschäft brauchst Du 'n bisschen mehr Funk als Doobiest.
Tja, man lernt nie aus, weil man ein Leben lang Azubi ist.
Und ich noch so: Boah, ich hab' 'n Brand wie 'ne Bergziege, Du
Ich bin verdammt durstig! Und er nur so irgendwie:
*Oh welch ein Zufall, das bin ich nämlich auch!*

Und ich so: Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal 'n Taschentuch!
Das Leben ist ein Auf und Ab wie 'n Flaschenzug.
Ein jeder ist seines Glückes Schmied
Und HipHop ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt.
Also Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal 'n Taschentuch!
Das Leben ist ein einziges Auf und Ab wie 'n Flaschenzug.
Ein jeder ist Schmied seines Glücks
Und HipHop als Pizza wär 'ne grosse Doppelte alles deluxe.
(Doppelte alles deluxe, jawoll)

Und er dann so: Ich glaub', langsam check' ich es!
Und ich so: Kopf hoch, mein Sohn, wenn der Hals auch dreckig ist!
(wenn der Hals auch dreckig ist)

Tja, und nach einigen Heineken
War er dann fit, mich noch mal so richtig zu peinigen.
Er meint, er repräsentiert sein Viertel und seine Partybrüder.
Ich repräsentier' die Welt wie Hardy Krüger!
Auf meiner Party gibt's statt Torte Omelette
Und statt Topfschlagen spielen wir Mortal Combat.
Jungs wie Dich knick' ich wie Origami
Und jeder Ami nickt zum Beat wie 'n Dummy.
Und auch Dich scheppert er taub wie Def Leppard,
Ich denk', wir sollten ihm Hitman widmen, weil bretthart.
Aber keine Panik, Sportsfreund,
Bekanntlich sind HipHop und Pizza ja die besten Trostpflaster
Und halten das Böse von Dir fern wie die Ghostbuster.
Ach, noch was: Du Pummel in Deinem Pseudo-Wu-Wear
Erinnerst irgendwie ganz stark an wie Winnie, den Pu Bär!
Und er so: Ich gehe. Und ich so: Versprochen?
Und noch so hinterhergerufen, so:
Hey, was verdient man eigentlich beim Pizzaservice? Ich bin nämlich arbeitslos!
Und er nur so irgendwie:
*Oh welch ein Zufall, das bin ich nämlich auch!*

Und ich so: Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal 'n Taschentuch!
Das Leben ist ein Auf und Ab wie 'n Flaschenzug.
Ein jeder ist seines Glückes Schmied
Und HipHop ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt.
Also Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal 'n Taschentuch!
Das Leben ist ein einziges Auf und Ab wie 'n Flaschenzug.
Ein jeder ist Schmied seines Glücks
Und HipHop als Pizza wär 'ne grosse Doppelte alles deluxe.
Also Kopf hoch, mein Sohn, nimm erst mal 'n Taschentuch!
Das Leben ist ein einziges Auf und Ab wie 'n Flaschenzug.
Ein jeder ist seines Glückes Schmied
Und HipHop ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt.

Und genau deswegen sind wir Eins Zwo beiden frischer,
Das Leben ist ein einziges Hin und Her wie 'n Scheibenwischer.
Und wenn Du allen Ernstes denkst,
Du wärst Chef achtundneunzig, Sportsfreund, dann lass' Dir gesagt sein:
Welch ein Zufall *das bin ich nämlich auch!*