FANDOM

1,928,102 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Nichts Wie Es Scheint

This song is by Dopewalka and appears on the album Fernweh (2007).

Die größte Kunst im Leben sich nicht stressen zu lassen,
will kreativ, will recorden, Platten pressen in Massen,
muss auf den Zug aufspringen denn ich will nicht den letzten verpassen,
will Lug und Trug bezwingen bevor mich meine Kräfte verlassen,

will kein Geschäft damit machen, ich hoff ihr wisst das und seht,
wie andere Ruhm und Geld auf Kosten ihrer Identität
geniessen und dabei wissen, sie ham sich selber beschissen,
jetz tragen sie dick auf im Glauben alles besser zu wissen,

die Widersprüchlichkeit des Ganzen gibt mir Grund den Kopf zu schütteln,
meinen Fernseher zu verfluchen und den Standby-Knopf zu drücken,
die Welt besteht zum größten Teil wohl nur aus Schwachmaten,
sie träumen nachts vom ihrem nächsten Weg zum Geldautomaten,

ihr habt euch selber verraten, wenn ihr jetz immer noch glaubt,
dass alles richtig läuft wenn ihr nur diesen Spinnern vertraut,
ihr eure Stimmen verkauft, euch eurer Sinne beraubt,
nehm euch die Kraft, euern Verstand und die Erinnerung auch,


all me can see is arrogance and your artificial happiness, right now,
all me can see is ignorance and your artificial sadness right now,


ich seh mich um und stosse meistens nur auf kalte Gesichter,
künstliches Gelächter überall erschallt das Gekicher,
und schon bald ist es sicher, wir haben lange gewartet,
lang gehofft es wär nur halb so schlimm wie man es uns sagte,

ich könnte stundenlang labern und die Gedanken verpacken,
über die Leute die mit Vorliebe auf andern rumhacken,
und kriegen selbst nix gebacken, ausser den Hass zu verbreiten,
sie könn' sich selber nicht leiden versuchen das abzustreiten,

sie kommen von allen Seiten, und keiner der sie nicht sieht,
du siehst es in ihren Augen für sie zählt nur der Profit,
doch was am Ende geschieht wird auch ihr Geld nicht verhindern,
und keiner deiner Scheine wird den Schmerz am Schluss für dich lindern,

denkt an eure Kinder es ist nicht vorbei wenn ihr sterbt,
es sieht sogar ein Blinder wie ihr Freaks die Jugend verderbt,
ja doch die die kreischenden Kinder und die Verkaufszahlen pushen,
euch immer höher fühlt euch gut dabei die Kids zu verpfuschen

und euern Grips zu vertuschen, um noch ins Schema zu passen,
hör euch von Hungersnot reden, fang an das Thema zu hassen,
hör eure klingelnden Kassen wenn ihr da vorn steht und weint,
und denk mir wieder mal auf dieser Welt ist nichts wie es scheint...