FANDOM

1,927,801 Pages

StarIconGreen
LangIcon
​Zwischen Dem Salz Und Montpellier

This song is by Dinner auf Uranos and appears on the album 50 Sommer - 50 Winter (2010).

Man kommt immer irgendwo an, auch wenn man ständig im Kreis läuft
So sorglos und satt sinkt die Sonne, wenn man ständig roten Wein säuft

Der Wind erzählt mit salziger Stimme vom Meer
Dabei weht er vom Land her

Die Lippen so trocken, die Beine so schwer, nur das Herz will noch weiterzieh'n
Nur einmal an den tränenden Fluten steh'n, den Fesseln der Endlichkeit entflieh'n

Der Wind erzählt mit salziger Stimme vom Meer
Dabei weht er vom Land her

Wir suchten stets die off'ne See
Zwischen dem Salz und Montpellier

Lass uns ausruhen dort im trockenen Gras am Kanal ... oder anderswo
Das Wasser fließt so träge, bestimmt schläft es gleich ein ... und du sowieso

Der Wind erzählt mit salziger Stimme vom Meer
Dabei weht er vom Land her

Wenn das Meer nicht zu uns kommt und wir nicht zum Meer, ist es mir meinetwegen egal
Das Glück liegt doch sicherlich auch unter den Bäumen hier unten am alten Kanal

Der Wind erzählt mit salziger Stimme vom Meer
Heute weht er vom Strand her