FANDOM

1,949,564 Pages

StarIconBronze
LangIcon
Düsseldorf an der Düssel

This song is by Dieter Süverkrüp and appears on the EP Warnung, Rattengift ausgelegt! - Kinder & Haustiere fernhalten (1962).

Die Stadt von ATA, Imi und Persil
Liegt nicht an Mississippi, Oder, Nil
Jedoch am wunderschönen deutschen Rhein
Und Heine wollte hier geboren sein

Er ließ sich an dem Orte nicht begraben
Weil sie ihn vorher noch vertrieben haben
Sie kauften ihm, mit Düsseldorfer Charme
Als Monument ein Mädchen ohne Arme!

Hier ist dir alles teuer: Kleider, Schuh –
Europas Tochter gibt den Löwensenf dazu!
An , Kom(m)ödchen und Corneliusplatz
Verkaufte sich so mancher teure Schatz!

Das beste ist die Altstadt, Klein-Paris
Das hoch zu Ross Jan Wellem hinterließ
Hier gab es Heine, Immermann und Grabbe
Und Schneider Wibbell mit der großen Klappe

Hier lebten die Neandertaler nicht –
Hier war nur Sumpf und drüber grünes Licht
Und da uns Chlor im Wasse wenig schmeckt
Hat Köbes hier das Düssel-Bier entdeckt!

Das ist die eine Seite. Nun zur anderen
Wo in dem Sumpf die Krokodile wanderen
Hier siedelte sich bald der Haifisch an
Weil er auf fette Happen hoffen kann!

Die großen Röhren werden hier gebaut
Durch die der kleine Mann so oft geschaut!
Dem Panzer-Meyer schenkte DKW
Ein Auto für das rote Blut im Schnee!

Die Leute sind hier wundervoll gekleidet –
Den Armen haben sie die Stadt verleidet!
Die sind nicht mehr in Bunkern eingesperrt
Weil Armut heute sich nicht mehr gehört!

So steht es, und das Leben ist ganz heiter
Befindet man sich oben auf der Leiter!
Doch wird es unaufhaltsam immer besser –
Und endlich kriegt der Haifisch auch sein Messer!

Music by:

Dieter Süverkrüp

Lyrics by:

Gerd Semmer Wikipedia16