Wikia

LyricWiki

Die Ärzte:Meine Freunde Lyrics

1,852,698pages on
this wiki
Talk0
StarIconGreen
LangIcon
Meine Freunde

This song is by Die Ärzte and appears on the album 13 (1998).

Meine Freunde sind homosexuell
Meine Freunde sind alle kriminell
Sie ficken sich ganz einfach so gegenseitig in den Po
Und das macht ihnen auch noch Spaß —
Dürfen die das? Dürfen die das?

Ist das nicht irgendwie verboten? Ist das tatsächlich erlaubt?
Kann ich das bitte schriftlich haben
Weil mir nachher keiner glaubt
Dürfen die das?

Meine Freunde steh'n auf S & M
Meine Freunde sind nicht grade verklemmt
Sie bleiben tagelang zu Haus, peitschen sich gegenseitig aus
Und sie zerschneiden sich mit Glas –
Dürfen die das? Ja, dürfen die das?

Ist das nicht irgendwie verboten? Ist das tatsächlich legal?
Es geht mich eigentlich nichts an, aber ich wüsste gerne mal
Dürfen die das? ("Au Backe!")

Meine Freunde glauben nicht an Gott
Meine Freunde gehören aufs Schafott
Sie leugnen seine Existenz, sind totale Satan-Fans
Einer spielt Drums, der andre Bass
("E nomine Satanas" — "Dem Jungen stockte das Blut in den Adern" — "Wuff!")
Dürfen die das? Ja, dürfen die das? Ja sag mal:

Ist das nicht irgendwie verboten? Wird man dafür nicht bestraft?
Was ist das bloß für eine Welt
In der man solche Sachen darf?! —
Dürfen die das?

Music by:

Urlaub

Lyrics by:

Urlaub

TriviaEdit

  • The sample in the second half of the song was taken from a "Hui Buh" story, a children's audio book series.

Around Wikia's network

Random Wiki